Tinder & Co: Schönheit, Algorithmen, Scores und ihre Folgen beim Online-Dating

Netztheologen Titelbild

© GEP/evangelisch.de

Tinder & Co: Schönheit, Algorithmen, Scores und ihre Folgen beim Online-Dating
Corona hat auch Tinder & Co wachsen lassen. Wie verändert das digitale Dating unsere Gesellschaft, die Wahrnehmung von Schönheit und die Suche nach Partner:innen? Waren wir nicht eigentlich immer schon oberflächlich? Was können Konzerne mit den intimen Daten machen, die wir ihnen geben? Und was bedeutet Schönheit eigentlich bei Gott?

Die Netztheologen sind Chris und Roman, ein Nerd und ein Theologe, die den digitalen Wandel diskutieren. Welche Perspektiven ergeben sich durch den christlichen Glauben auf die Zwiespältigkeit der Technik? Chris und Roman analysieren und spekulieren über faszinierend neue und manchmal apokalyptisch schaurige Zukunftszenarien. Auch verfügbar auf Podigee und überall, wo es Podcasts gibt.