Fünf Sterne und Daumen hoch: Online-Bewertungen - Nicht alles ist Gold, was geliked wird (Teil 1)

Netztheologen Titelbild

© GEP/evangelisch.de

Fünf Sterne und Daumen hoch: Online-Bewertungen - Nicht alles ist Gold, was geliked wird (Teil 1)
Im Netz wird ständig bewertet: beim Einkauf, beim Cafébesuch, in sozialen Netzwerken. Hilft das wirklich? Ist diese Art von Rating vielleicht sogar demokratisch? Und: Kann man Menschen bewerten? Und diesen Ratings vertrauen?

Die Netztheologen sind Chris und Roman, ein Nerd und ein Theologe, die den digitalen Wandel diskutieren. Welche Perspektiven ergeben sich durch den christlichen Glauben auf die Zwiespältigkeit der Technik? Chris und Roman analysieren und spekulieren über faszinierend neue und manchmal apokalyptisch schaurige Zukunftszenarien. Auch verfügbar auf Podigee und überall, wo es Podcasts gibt.

Infos zur Serie
Ein Nerd und ein Theologe diskutieren den digitalen Wandel - die Netztheologen! Der Podcast für alle Menschen, die sich für Technik und Theologie in der digitalen Gegenwart interessieren.

Serie weiterlesen

Nächster Beitrag
Audio
08.11.2019