Themen

Zusammenarbeit

09.06.2019 - 14:11
Die 27. Aktion des katholischen Osteuropa-Hilfswerks Renovabis ist am Sonntag mit einem Festgottesdienst in Kamen bei Unna zu Ende gegangen. Der katholische Theologe Simo Marsiæ aus Bosnien-Herzegowina unterstrich dort die Bedeutung des Zugehens aufeinander.
Stadtkirche in Gubin
23.02.2019 - 09:21
Die Grenze zwischen Deutschland und Polen existiert im Bewusstsein der Menschen praktisch nicht mehr. Das macht es auch Christen leichter.
Das Christentum wird bald in der Minderheit sein in dieser Gesellschaft.
07.01.2019 - 14:14
Der Theologische Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen, Ulf Schlüter, hat die christlichen Kirchen aufgerufen, ihre Kräfte zu bündeln und Synergien zu nutzen, um ihrem Auftrag in der Gesellschaft gerecht zu werden.
Alle Inhalte zu: Zusammenarbeit
Brexit
16.11.2018 - 12:19
epd
Mitten in der politischen Auseinandersetzung über den Brexit-Deal zwischen Großbritannien und der Europäischen Union haben sich Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Church of England in London getroffen.
Historisches Kloster in Armenien
11.09.2018 - 11:26
epd
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die altorientalische armenische Kirche wollen enger zusammenarbeiten.
"Die Zuwanderung von Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsstaaten, hat zu erheblichen Herausforderungen geführt, ...die auch das Verhältnis zwischen Religion und Staat betreffen", schrieb Seehofer in DIE WELT.
23.08.2018 - 11:21
epd
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will eine gesellschaftliche Debatte über die Rolle der Religion und ihr Verhältnis zum Staat anstoßen.
29.10.2017 - 10:17
epd
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat an die künftigen Regierungspartner appelliert, sämtliche Beschlüsse auf ihre globale Verträglichkeit hin zu überprüfen. Es gebe ein "weltweites Gerechtigkeitsproblem".
04.07.2016 - 16:48
epd
Die katholische Kirche in Europa will enger zusammenarbeiten.
Ramadan Sadwan aus Syrien zeigt Volkhart Bröning auf einer Landkarte seine Heimat.
04.07.2016 - 11:00
Katharina Lohmeyer
Rund 40 Ehrenamtliche organisieren in der niedersächsischen Gemeinde Weyhe einen wöchentlichen Kaffeenachmittag für Geflüchtete. Als die Landessuperintendentin Birgit Klostermeier sie besucht, berichten sie, warum sie das tun, und was für sie Trost bedeutet.
06.06.2015 - 16:47
Christiane Ried
epd
Sicherheitsexperten befürchteten ein Treffen von "gewaltbereiten Chaoten". Die Demo am Samstag gegen den G-7-Gipfel entpuppt sich aber schnell als Straßenfest. Selbst die Polizei freut sich über den bunten Protest.
20.03.2014 - 12:57
epd
Ziel ist es, bis zum Jubiläumsjahr 2017 der Öffentlichkeit ein Programm zu präsentieren, "das die Bedeutung der Reformation für die Gegenwart aufzeigt."
27.05.2013 - 16:46
epd
"Den weltweiten Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern, muss unsere erste Priorität bleiben, um die globale Erwärmung unter zwei Grad zu halten und gefährlichen Klimawandel zu vermeiden", betonte die EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard in Potsdam.
RSS - Zusammenarbeit abonnieren