Themen

Wiedervereinigung

Menschen aus Ostdeutschland und Westdeutschland müssen noch viel Aufarbeiten
13.01.2021 - 06:05
Mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es weiter Reibungen zwischen Ost und West. Die Schwierigkeiten beim Zusammenwachsen müssen nach Auffassung des Bischofs der Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Christian Stäblein, besser aufgearbeitet werden.
Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung ist in der Probsteikirche St. Peter und Paul in Potsdam ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert worden.
03.10.2020 - 11:06
Zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung ist am Samstag in Potsdam ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert worden.
Steine bilden Brücke
02.10.2020 - 11:39
Die beiden großen christlichen Kirchen in Deutschland haben sich anlässlich der Feiern zur deutschen Einheit gemeinsam gegen Tendenzen der gesellschaftlichen Spaltung gewendet.
Alle Inhalte zu: Wiedervereinigung
letzte DDR Kirchen Synode am 22. Februar 1991 in Berlin-Weißensee
14.08.2020 - 08:21
Yvonne Jennerjahn
epd
Zwei Bischöfe, zwei Kirchenparlamente, unterschiedliche Wege: Jahrelang war die Evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg nach dem Mauerbau in zwei Regionen getrennt. Dann kam unerwartet die Wiedervereinigung. Eine Herausforderung für alle Beteiligten.
Gruppenbild Gemeinschaftspartnerschaft Oppin
09.11.2019 - 09:33
Jörg Echtler
Partnerschaften zwischen ost- und westdeutschen Kirchengemeinden waren weit verbreitet und spielten in den Jahrzehnten der Teilung eine wichtige Rolle. Viele von ihnen sind auch heute, 30 Jahre nach der Wende, noch lebendig.
 Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit
03.10.2018 - 15:00
epd
Eindringliche Appelle zur Verteidigung der demokratischen Grundwerte haben die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am Mittwoch geprägt.
Berliner Mauer an der Bernauer Straße.
13.08.2018 - 14:05
epd
Vor 57 Jahren begann der Bau der Berliner Mauer. Am Jahrestag wurde vor dem Bau neuer Mauern in Europa gewarnt und zur Verteidigung der Freiheit aufgerufen.
0195c200394a4fbe_0.jpg
01.07.2017 - 17:39
epd
Der verstorbene Altbundeskanzler Helmut Kohl am Samstag hat seine letze Reise angetreten. Nach dem europäischen Trauerakt in Straßburg wurde der Sarg mit dem Leichnam Kohls von einem Hubschrauber nach Ludwigshafen geflogen.
Jürgen Schmude
09.06.2016 - 00:00
Thomas Schiller
epd
Ein Porträt von "Bonns unbekanntestem Minister", des "liebenswürdig Korrekten".
Feier zur Deutschen Einheit vor dem Reichstagsgebäude in der Nacht vom 2. zum 3. Oktober 1990.
03.10.2015 - 00:00
epd/evangelisch.de
Während Kirchenvertreter aus dem Osten Deutschlands eine breite "Entkirchlichung" beklagen, weisen Vertreter der großen Kirchen besonders auf die Rolle der Kirchen bei der friedlichen Revolution 1989 hin.
30.09.2015 - 16:26
Sarika Feriduni
evangelisch.de
Paul Langrock fotografierte zwischen 1989 und 1992 den oft desaströsen Zustand der Landschaften und Städte im ehemaligen DDR-Chemiedreieck. 25 Jahre später kehrte er an die selben Orte zurück. Seine Fotografien zeigen die Veränderungen im direkten Vergleich.
Wir sind Deutschland - Unsere Schlagzeilen
12.08.2015 - 15:25
Cornelia Wystrichowski
"Wir haben gelacht, gefiebert und gebangt" – TV-Journalist Ulrich Meyer über seine Fernsehshow zur Wiedervereinigung, seine Emotionen am 3. Oktober 1990 und seinen Ruf als ewiger Sakkoträger
08.11.2014 - 12:17
epd
Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls haben die deutschen Lutheraner die friedliche Revolution in der DDR und den Beitrag der Christen gewürdigt.
RSS - Wiedervereinigung abonnieren