Themen
21.03.2019 - 16:54
Schmutziges Wasser ist in langanhaltenden Konflikten laut Unicef noch gefährlicher für Kinder als Waffengewalt.
Das UNICEF-Foto des Jahres 2013 zeigt das blutverschmierte Gesicht der elfjährigen Dania aus Aleppo (Syrien), die beim Spielen durch Bombensplitter im Gesicht verletzt wurde.
28.12.2018 - 07:41
Das UN-Kinderhilfswerk Unicef hat 2018 als ein "grausames Jahr" für Millionen Kinder bezeichnet. In Konfliktgebieten rund um die Welt hätten Mädchen und Jungen "ein extremes Ausmaß an Gewalt" erlitten.
Unicef-Foto des Jahres 2018
21.12.2018 - 16:33
Mit dem Foto des Jahres will Unicef in jedem Jahr auf das Schicksal von Kindern aufmerksam machen, die hungern, in Krieg aufwachsen oder ausgegrenzt werden. Das Siegerfoto zeigt in diesem Jahr einen behinderten Jungen in Togo.
Alle Inhalte zu: UNICEF
Flüchtlinge der muslimischen Rohingya-Minderheit überqueren in der Nähe von Cox's Bazar (Bangladesch) die Grenze zwischen Bangladesch und Myanmar.
20.10.2017 - 14:48
epd
Die UN hoffen auf großzügige Spenden für Hunderttausende Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch. Besonders die Kinder leiden unter den unmenschlichen Bedingungen. Bisher jedoch fließen die Mittel sehr zögerlich.
Kinder warten in Mosul auf ihre Mutter, die Essen für die Familie besorgen soll.
22.06.2017 - 05:01
epd
Im Irak werden Mädchen und Jungen nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef Opfer von brutaler Gewalt.
09.06.2017 - 17:06
epd
Bei schweren Gefechten in der syrischen "IS"-Hochburg Rakka sind nach UN-Angaben mindestens 25 Kinder getötet worden. Etliche weitere hätten Verletzungen erlitten, teilte Unicef am Freitag in Genf mit. Insgesamt seien mehr als 40.000 Kinder in Rakka vom Tod bedroht.
Asia Khalaf, ihre drei Jahre alte Schwester Aziza, die Mutter Khanaf Samanki und ihre beiden Kinder sind aus dem Irak geflüchtet. Sie sitzen fest im Flüchtlingscamp Skaramagas in Athen und wurden vor zwei Jahren von ihren Vätern und Männern getrennt, die v
04.05.2017 - 09:11
epd
Rund 24.600 Flüchtlingskinder sind nach Schätzungen des Kinderhilfswerks Unicef in Südosteuropa gestrandet. Insgesamt hielten sich in Griechenland, Bulgarien, Serbien und weiteren Ländern der Region rund 75.000 Flüchtlinge und Migranten ohne klare Perspektive auf.
Ein unterernährtes Kind in einer Klinik im Jemen.
25.04.2017 - 11:01
epd
Das UN-Kinderhilfswerk Unicef hat dringend zu Hilfen für hungernde Kinder im Jemen aufgerufen. Fast 2,2 Millionen Mädchen und Jungen in dem Land litten unter Mangelernährung, teilte Unicef Deutschland am Dienstag in Köln mit.
12.04.2017 - 12:35
epd
Die nigerianische Terror-Miliz Boko Haram missbraucht nach Unicef-Angaben immer mehr Kinder als Selbstmordattentäter.
Kinder des Krieges in Syrien
13.03.2017 - 10:45
epd
epd
Zum sechsten Jahrestag des Syrien-Kriegs hat das Leid der Kinder laut Unicef ein dramatisches Ausmaß erreicht.
08.03.2017 - 12:00
epd
Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, Unicef, beklagt die weltweit unvermindert große Zahl von Kindern, die sexuell ausgebeutet werden.
Das Foto von Ariz Ghaderi.
20.12.2016 - 11:45
dpa
Arez Ghaderis Foto eines strahlenden Mädchens solle die Unbeschwertheit symbolisieren, die Kinder selbst unter schwierigsten Lebensumständen zeigen könnten, erklärte Unicef am Dienstag zur Preisverleihung in Berlin.
18.10.2016 - 12:53
epd
Viele Mädchen und Jungen könnten vertrieben werden, zwischen die Frontlinien oder ins Kreuzfeuer geraten, erklärte der Leiter von Unicef Irak, Peter Hawkins, am Dienstag.
RSS - UNICEF abonnieren