Themen
29.03.2021 - 08:00
Noch ein Statement zur Segnung homosexueller Paare? Muss das sein? Nichts muss. Niemand muss. Ich aber, ich muss. Weil das Nein aus Rom mich verletzt und Schweigen darum keine Option ist - für mich als betroffene Katholikin. Also dann: ein Text über die Liebe und die Ohnmacht des Vatikans.
24.03.2021 - 13:30
Gut eine Woche nach dem Nein des Vatikans zur Segnung homosexueller Paare hat der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, dieser Anweisung widersprochen. "Ich kann das Unverständnis verstehen und teile es ausdrücklich", so der Limburger Bischof.
Regenbogen über einem Kirchturm
23.11.2020 - 06:03
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Alle Inhalte zu: Segnung
Trauung am mit Regenbogenfahne geschmücktem Altar
18.11.2020 - 10:02
epd
Als letzte der 20 evangelischen Landeskirchen wird die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe am Samstag endgültig über die Möglichkeit der Segnung für gleichgeschlechtliche Paare entscheiden.
Ordnung für die Trauung von Ehepaaren gleichen Geschlechts
09.11.2019 - 13:58
Markus Bechtold
und epd
Die Union Evangelischer Kirchen (UEK) hat einstimmig eine "Ordnung für die Trauung von Ehepaaren gleichen Geschlechts" beschlossen. Die Synodalen votierten zudem dafür, in den Beschluss das Bedauern über die Ausgrenzung homosexueller Paare mit aufzunehmen.
Initiative Regenbogen
16.05.2018 - 15:00
Markus Bechtold
evangelisch.de
Die Initiative Regenbogen hat Rückenwind im Ländle und feiert in Stuttgart die Unterstützung von 58 Kirchengememeinden. Zusammen sind sie gegen Diskriminierung und für die öffentliche Segnung lesbischer und schwuler Partnerschaften in der württembergischen Landeskirche.
kirche_regenbogen_2.png
20.12.2017 - 08:54
Matthias Albrecht
Liebende gleichen Geschlechts erhalten in der Württembergischen Landeskirche keinen Segen, so hat es die dortige Synode vor drei Wochen beschlossen. Ich habe Stimmen von Menschen aus der Württembergischen Landeskirche gesammelt, die für die Gleichstellung homosexueller Christ_innen kämpfen. Wie geht es ihnen nach dem Beschluss? Was möchten sie denen sagen, die gegen die Segnung stimmten? Und was erhoffen sie sich für die Zukunft?
Nulf Schade-James mit seiner Autobiografie "Gottes Kleid ist bunt".
08.11.2017 - 07:15
Dr. Kerstin Söderblom
In diesem Sommer ist die Autobiografie von Nulf Schade-James herausgekommen. Das Buch eröffnet sehr persönliche Einblicke von seiner Kindheit in einem Dorf im Vogelsberg bis zur Jetztzeit als offen schwul lebender Gemeindepfarrer im Frankfurter Gallusviertel.
die_wichtigsten_erei_51895107-i201.jpg
20.07.2017 - 13:31
epd
Der zweistöckige, 140 Personen fassende Kirchen-Lkw unter dem Motto "Trau Dich!" in den bunten Umzug von Lesben und Schwulen vom Kurfürstendamm über die Siegessäule bis zum Brandenburger Tor einreihen
kirchentuere_2.jpg
12.05.2017 - 13:56
Matthias Albrecht
Baden räumt Pfarrer_innen das generelle Recht ein, die Trauung homosexueller Gemeindeglieder abzulehnen. Die Landeskirche muss sich daher fragen lassen, ob ihr Bekenntnis zur Gleichwertigkeit homo- und heterosexueller Liebe ein Lippenbekenntnis bleibt. Ein Kommentar.
Homoehe
12.05.2017 - 12:25
epd
Gleichgeschlechtliche Paare können in der Evangelischen Kirche der Pfalz ihre Beziehung jetzt auch kirchenrechtlich verbindlich segnen lassen. Das beschloss die pfälzische Landessynode in Speyer einstimmig und ohne Diskussion.
15.02.2017 - 11:10
epd
Erstmals wird in Lübeck ein besonderer Gottesdienst für Schwangere gefeiert. Unter dem Motto "In guter Hoffnung" beginnt die ökumenische Feier am Sonntag (19. Februar) um 15 Uhr in der katholischen Propsteikirche Herz Jesu, wie der evangelische Kirchenkreis mitteilte.
26.10.2016 - 13:59
epd
Drei deutsche evangelische Landeskirchen sind im nordirischen Belfast mit dem europäischen "Tolerantia-Award" ausgezeichnet worden.
RSS - Segnung abonnieren