Themen
Dauersängerin Martina Petersen auf ihrem Balkon
Während des ersten Corona-Lockdowns haben viele Menschen in Deutschland gemeinsam auf ihren Balkonen gesungen. Martina Petersen auch - doch sie denkt noch immer nicht ans Aufhören.
 Alltagsorte zu "Segenstankstellen"
Die Pandemie bringt viele Menschen an ihre Grenzen. Viele sehnen sich nach Kraft, Ermutigung und Momenten zum Durchatmen. Ein Segen ist so eine Kraftquelle. Die ökumenische Initiative "Ich brauche Segen" will helfen und mitten im Alltag "Segenstankstellen" aufstellen.
Frau gießt die Blumen ihrer Nachbarn von ihrem Balkon aus.
Zum vierten Mal zeichnen die nebenan.de Stiftung und die Diakonie Deutschland mit weiteren Partnern nachbarschaftliche Projekte auf Länder- und Bundesebene aus, die sich für ein offenes, lebendiges und solidarisches Miteinander in ihrem lokalen Umfeld einsetzen.
RSS - Nachbarschaft abonnieren