Friedenssaal des Historischen Rathauses in Münster
Umgestaltung vor G7-Treffen
Eklat um ein abgehängtes Kreuz beim Treffen der G7-Außenminister:innen: Die großen Kirchen reagieren mit Unverständnis, von den Unionsparteien kommen scharfe Worte. Auch die Münsteraner Stadtspitze bedauert die Entscheidung.
Ein Kreuz hängt im Landgericht in einem Sitzungssaal.
Kläger enttäuscht
Unter großem Medienrummel hatte Bayerns Ministerpräsident Söder 2018 den "Kreuzerlass" auf den Weg gebracht - seither müssen in Dienstgebäuden des Freistaats im Eingangsbereich Kreuze hängen. Klagen dagegen bleiben weiterhin erfolglos.
Markus Söder hängte ein Kreuz im Eingangsbereich der bayerischen Staatskanzlei auf.
Christliche Symbolik in Bayern
Der bayerische Verwaltungsgerichtshof verhandelt am Mittwoch über die Rechtmäßigkeit des "Kreuzerlasses" der bayerischen Landesregierung aus dem Jahr 2018.
RSS - Kreuz abonnieren