Themen
Frankfurter Hauptfriedhof
19.09.2020 - 09:20
Pflegeleichte Urnengräber statt Reihengrab: Mit dem Wandel der Bestattungskultur werden Flächen auf städtischen Friedhöfen frei. Wie begegnen Kommunen dem Wandel? Anlässlich des Tages des Friedhofs an diesem Wochenende (19./20.9.): ein Besuch auf dem Frankfurter Hauptfriedhof.
Präses Annette Kurschus  nachdenklich bei Interview
08.09.2020 - 13:42
Die Corona-Krise rückt für die westfälischen Präses Kurschus Fragen in den Fokus, wie Menschen in Zukunft verantwortlich leben wollen. Über Einzelfragen der Corona-Krise dürften Zusammenhänge wie etwa der globalisierte Handel oder der Klimawandel nicht aus dem Blick geraten.
Stephanus-Stift
02.09.2020 - 10:56
Das Stephanus-Stift im Herrenberger Teilort Kuppingen vernetzt Altenhilfe und Gemeinde eng. Der Corona-Lockdown war zunächst für alle Beteiligten ein Schock. Mit viel Kreativität wird jetzt die Gemeinschaft weiter gepflegt.
Alle Inhalte zu: Kommunen
06.09.2018 - 11:22
epd
Erfurt will einen möglichen Katholikentag 2024 in der Thüringer Landeshauptstadt finanziell unterstützen. Der Stadtrat beschloss am Mittwochabend mit großer Mehrheit einen kommunalen Zuschuss in Höhe von 600.000 Euro für das katholische Laientreffen.
01.09.2018 - 15:23
epd
Der Deutsche Kulturrat hat Chemnitz ungeachtet der aktuellen Negativschlagzeilen zum Festhalten an seiner Bewerbung als "Kulturhauptstadt Europas" ermuntert.
25.08.2018 - 10:23
Karsten Packeiser
epd
Fünf deutsche Städte und Gemeinden beteiligen sich am Projekt "Kommune Inklusiv" der "Aktion Mensch". Dabei soll systematisch geklärt werden, was behinderte Menschen tatsächlich für eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben brauchen.
Ulrich Lilie
21.06.2018 - 17:20
epd
Diakonie-Präsident Ulrich Lilie hat die zunehmend ungleiche Finanzausstattung der deutschen Kommunen kritisiert.
06.05.2018 - 14:05
epd
Bremens Altbürgermeister Henning Scherf (79) fordert mehr Anstrengungen zur Einrichtung "demenzfreundlicher Gemeinden" in Deutschland.
"Flüchtlinge Willkommen"
25.03.2018 - 10:01
epd
"Wenn die Belastungen objektiv zu groß sind, sollte man einen solchen Zuzugsstopp verhängen, um eine Überforderung zu vermeiden", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.
12.01.2018 - 10:44
Holger Spierig
epd
"Integration findet vor Ort in den Kommunen statt, in Kindergärten, den Schulen, in Integrationskursen, durch Helferinitiativen, in Sportvereinen und mit Ehrenamtlichen," lobte Städtetagspräsident Markus Lewe.
09.12.2017 - 13:26
epd
Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich gegen zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für Kommunalpolitiker und Verwaltungsmitarbeiter ausgesprochen.
17.06.2017 - 15:25
epd
Bei Entscheidungen in den Kommunen, die das direkte Lebensumfeld betreffen, wie etwa Baumaßnahmen, sollten die Ausländer, die "seit Jahren hier leben, arbeiten und Steuern zahlen", auch mitbestimmen dürfen, sagte Özuguz.
25.02.2016 - 13:13
epd
Die Mehrheit der Kommunen in Deutschland fühlt sich durch die hohen Flüchtlingszahlen laut einer WDR-Umfrage nicht überfordert. Wie das WDR-Fernsehmagazin "Monitor" am Donnerstag berichtete, halten sich nur sechs Prozent der Städte und Gemeinden für überfordert.
RSS - Kommunen abonnieren