Themen

Kindesmissbrauch

Alle Inhalte zu: Kindesmissbrauch
27.08.2018 - 12:26
epd
Papst Franziskus hat Pläne für ein vatikanisches Sondergericht für Bischöfe, die in Missbrauchs-Skandale verwickelt sind, endgültig aufgegeben. Sein Vorhaben habe sich aufgrund der unterschiedlichen kulturellen Hintergründe der Bischöfe als nicht umsetzbar erwiesen, sagte er.
Papst Franziskus über dem Petersplatz.
20.08.2018 - 16:53
epd
Papst Franziskus hat sich in einem Schreiben an die Christen weltweit selbstkritisch zum Umgang der katholischen Kirche mit Missbrauchsfällen geäußert.
Kirchen zu verkaufen in Tasmanien
29.06.2018 - 09:21
Michael Lenz
In Australien sollen rund 60.000 Missbrauchopfer mit insgesamt 2,5 Milliarden Euro entschädigt werden. Zahlen sollen das die Institutionen, deren Mitarbeiter für das Leid verantworlich sind. Um das zu finanzieren, müssen anglikanische Diözesen Kirchen und Friedhöfe verkaufen.
Die Kirchen stehen weiter in der Kritikbei der Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.
27.06.2018 - 16:28
Bettina Markmeyer
epd
Acht Jahre nach Bekanntwerden der Missbrauchsskandale stehen die Kirchen weiter in der Kritik. Die Vorsitzende der Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs wirft ihnen mangelnde Menschlichkeit im Umgang mit den Betroffenen vor.
Kie Kommission berichtet über ihre Herangehensweise bei der Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in der evangelischen und katholischen Kirche beom 3. Öffentlichen Hearing in Berlin.
26.06.2018 - 10:54
evangelisch.de
Morgen findet das 3. Öffentliche Hearing der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs statt. Im Mittelpunkt dieses ersten Hearings zu beiden Kirchen stehen Gespräche mit Betroffenen, die von ihren Erfahrungen berichten.
Papst Franziskus
30.01.2018 - 17:10
epd
Papst Franziskus schickt nach seiner von einem Missbrauchsskandal überschatteten Chilereise einen Sonderermittler in das lateinamerikanische Land, um Zeugenaussagen im Fall eines unter Verdacht stehenden Bischofs aufzunehmen.
churchtoo_blau.jpg
22.11.2017 - 13:41
Lilith Becker
evangelisch.de
In Folge des Weinstein-Skandals im Oktober 2017 melden sich viele Opfer von sexuellem Missbrauch zu Wort, der Hashtag #MeToo verbreitete sich viral. Seit Dienstag verbreitet sich ein neuer Hashtag ausgehend von den USA: #ChurchToo. Nun stehen Kirchengemeinden im Fokus.
Katholischer Priester am Weltjugentag in Sydney
14.08.2017 - 12:46
epd
Das Beichtgeheimnis bei Fällen von Kindesmissbrauch abschaffen und Geistliche belangen, die die Justiz nicht informieren - im australischen Strafrecht ist das vielleicht bald möglich. Die katholische Kirche Australiens reagiert empört.
Eine Frau steht mit gesenktem Kopf in einem dunklen Raum.
14.06.2017 - 15:05
epd
Bei rund 70 Prozent der Betroffenen fand der Missbrauch in der Familie oder im sozialen Nahfeld statt, gefolgt vom Missbrauch in Institutionen - das ist eines der Zwischenergebnisse der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.
13.06.2017 - 14:35
epd
Jedes Jahr gibt es mehr als 12.000 Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Kindesmissbrauch - die Dunkelziffer ist wahrscheinlich noch höher. Der Zwischenbericht des Missbrauchsbeauftragten sei "tief erschütternd".
RSS - Kindesmissbrauch abonnieren