Themen
10.03.2018 - 15:46
Einige hundert Atomkraftgegner haben am Samstag in Berlin an die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima im März 2011 erinnert. Sieben Jahre nach Fukushima sei Deutschland noch immer zweitgrößter Atomstrom-Produzent in der EU, kritisierte die Anti-Atom-Initiative.
05.08.2017 - 15:26
Anlässlich des 72. Jahretags der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki warnt die Ärzte-Organisation IPPNW vor einem neuen nuklearen Wettrüsten.
Rosalie Thomass und Kaori Momoi in einer Szene aus dem Film "Grüße aus Fukushima", der am 10. März 2016 in die Kinos kommt.
10.03.2016 - 09:00
In dem Film "Grüße aus Fukushima" erzählt Doris Dörrie von der Überlebenden Satomi (Kaori Momoi) und der deutschen Helferin Marie (Rosalie Thomass). Für die Dreharbeiten ist die Japan-Kennerin in das Land zurückgekehrt.
Alle Inhalte zu: Japan
02.08.2015 - 13:25
epd
Der evangelische Friedensbeauftragte Renke Brahms fordert die weltweite Ächtung aller Atomwaffen. "Das Ziel muss eine atomwaffenfreie Welt sein", erklärte der Beauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Sonntag in Bonn.
Atomausstieg, Atomenergie, Atomkraftwerk
05.03.2015 - 09:46
epd
"Wir halten es für unverantwortlich, Technologien zu vertrauen, bei denen geringste Fehler zu fatalen Folgen führen können", sagte Jung am Mittwochabend in Schmitten im Taunus.
31.03.2014 - 14:11
epd
Japan darf keine Wale mehr in der Antarktis fangen. Der Internationale Gerichtshof entschied am Montag in Den Haag, dass das japanische Walfang-Programm keinem wissenschaftlichen Zweck dient.
03.03.2014 - 15:30
epd
Die japanische Regierung unterbinde die Untersuchung möglicher strahlenbedingter Erkrankungen, sagte die Vertreterin der deutschen IPPNW-Sektion, Angelika Claußen, am Montag in Berlin.
06.01.2014 - 14:23
epd
Kommerzieller Walfang ist seit Mitte der 80er Jahre praktisch verboten. Japan fängt jedoch nach wie vor Wale - "zu wissenschaftlichen Zwecken", und zwar auch in fremden Hoheitsgewässern. In Neuseeland ist man empört.
21.10.2013 - 13:53
epd
Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) dringt auf einen internationalen Rettungsplan für den Katastrophen-Reaktor im japanischen Fukushima.
30.06.2013 - 18:50
Corinna Buschow
epd
Der Ausstieg Deutschlands aus der Atomkraft ist nach Ansicht des Berliner evangelischen Bischofs Markus Dröge ein Hoffnungszeichen für die japanische Anti-Atomkraft-Bewegung.
Für Japan etwas Neues: Demonstrationen - auch da hat die Katastrophe von Fukushima etwas verändert
11.03.2013 - 12:08
Franziska Fink
evangelisch.de
Marion Klomfaß, Festivalleiterin des japanischen Filmfestivals Nippon Connection, im Interview über die japanische Anti-Atomkraftbewegung und wie sich diese im japanischen Film widerspiegelt.
11.03.2012 - 11:44
Die Fragen stellte Rosa Legatis
Knapp sechs Wochen, nachdem Philipp Abresch Leiter des ARD-Studios in Tokyo wurde, brach die Katastrpohe über Japan herein. Ein Interview über das Leben nach dem Unglück.
11.03.2012 - 09:48
Am Jahrestag der Katastrophe von Fukushima warnen Experten weiter vor der erhöhten Strahlung rund um das zerstörte Kraftwerk, die Zehntausende betrifft.
RSS - Japan abonnieren