Regenbogenschirm - Homosexualtiät

Foto: Getty Images/Hemera/Ivan Mikhaylov

Themen

Homosexualität

Die Bibel kennt eine Zuneigung zwischen Menschen gleichen Geschlechts. So sagt Rut zu ihrer Schwiegermutter Noomi: "Wo du hingehst, da will ich auch hingehen. Wo du bleibst, da bleibe ich auch." (Rut 1, 16) Auch David zeigt starke Gefühle. Er weint über seinen verstorbenen Freund Jonatan und sagt: "Deine Liebe ist mir wundersamer gewesen, als Frauenliebe ist."
Bibelauslegung
02.02.2011 - 00:00
Immer wieder wird "bibeltreu" argumentiert, Homosexualität dürfe nach Gottes Willen nicht sein. Wie soll man in dieser Frage theologisch urteilen? Jürgen Ebach ging bereits 2011 in diesem Gastbeitrag auf Fragen der Bibelauslegung ein.
Rückansicht eines Mannes vor einer Wand in Regenbogenfarben.
09.06.2017 - 09:28
Als sich 13 schwule Männer 1977 in Berlin trafen, wusste keiner, welche Rolle die Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) für Schwule, Lesben und Transgender noch spielen sollte. Ein Interview mit Pressesprecher Markus Gutfleisch zum 40-jährigen Bestehen.
Regenbogen-Faktor
26.06.2014 - 00:00
Ohne das Engagement vieler Schwuler und Lesben könnten einzelne kirchliche Unternehmen gar nicht existieren, sagt Autorin Petra Thorbrietz im Interview.
Regenbogen über einem Kirchturm
23.09.2019 - 12:05
Mal darf der Gottesdienst nicht "Trauung" heißen, mal ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen, mal ist gar nichts geregelt. Ein Überblick über die kirchlichen Heiratsmöglichkeiten für homosexuelle Paare in den Landeskirchen.
Vorschaltbild Markschies Eheverständnis
28.04.2015 - 09:59
Ehe und Familie aus christlichem Geist müsse in der Nachfolge Jesu versucht werden zu gestalten, sagt Kirchenhistoriker Christoph Markschies. "So können auch gleichgeschlechtliche Paare zusammenleben."
Alle Inhalte zu: Homosexualität
30.10.2019 - 13:12
Katharina Payk
Öffnung der Trauung in den evangelischen Kirchen Österreichs. Und weiter? Was tut sich für LGBTIs in Kirchen und anderen Glaubensgemeinschaften im Nachbarland – dazu hat Katharina Payk Andreas Raschke, den Vorsitzenden der Arbeitsgruppe „Homosexuelle und Glaube“ in Wien, interviewt.
16.10.2019 - 09:29
Matthias Albrecht
Eine gezielte Veränderung der sexuellen Präferenz ist nicht möglich. Auch nicht durch Therapie. Trotzdem wehren sich Menschen aus dem christlich- fundamentalistischen Lager vehement gegen ein Verbot solcher pseudotherapeutischer Verfahren. Ihre Argumente bleiben dabei haltlos und verweisen vielmehr auf die pathologisch anmutenden Zustände in vielen ihrer eigenen Gemeinden.
Zaun mit Kreuz
09.10.2019 - 13:50
Dr. Kerstin Söderblom
M. war reformierter Pfarrer in Ungarn, und er ist schwul. Beides zugleich durfte er nicht sein. Also hat er seinen Beruf als Pfarrer aufgegeben. In diesem Interview erzählt er seine Geschichte.
11.09.2019 - 08:48
Matthias Albrecht
Die AfD stilisiert sich als Opfer einer selbst heraufbeschworenen "Meinungsdiktatur". Dabei geht es der Partei eigentlich darum, die Verantwortung für menschenverachtende Äußerungen abzuwälzen und Aufmerksamkeit zu generieren. Nachfolger_innen Jesu Christi müssen diesem perfiden Vorgehen laut widersprechen.
04.09.2019 - 07:15
Dr. Kerstin Söderblom
Während einer Sabbatzeit war ich in den letzten Monaten wandernd und pilgernd unterwegs. Und ich habe mich dabei gefragt, ob es eigentlich „queeres Pilgern“ gibt.
07.08.2019 - 09:38
Matthias Albrecht
Bischof July bittet um Vergebung für das Unrecht, das die württembergische Landeskirche homosexuell begabten Menschen angetan hat. Eine Bitte, der viele nicht entsprechen können, denn eine substanzielle Abkehr von Diskriminierung lässt sich weder in den Worten noch in den Taten erkennen.
Familie Lüdke
05.08.2019 - 09:14
Anne Kampf
Wenn sich das eigene Kind als lesbisch, schwul oder transident outet, ist das für Eltern nicht einfach. Besonders Eltern aus evangelikalem Umfeld geraten in Konflikt. Elterninitiativen und ein Seminar der Baptisten bieten Raum für Austausch und Seelsorge.
Queer in Neapel
31.07.2019 - 08:48
Dr. Kerstin Söderblom
Fünf Wochen war ich in Nepal. Die Gastfreundlichkeit der Menschen und die Schönheit des Landes haben mich verzaubert. Und ich war erstaunt, wie fortschrittlich Nepal hinsichtlich der gesetzlichen Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bi*, Trans*, Inter* und Queers (LSBTIQ) ist.
"Frieden und Versöhnung" beim Frankfurter CSD
19.07.2019 - 12:43
Markus Bechtold
evangelisch.de
Gottesdienste zum Christopher Street Day (CSD) gibt es mittlerweile viele. Aber auch außerhalb des Gotteshauses ist die evangelische Kirche beim CSD dabei. Eine kleine Auswahl.
17.07.2019 - 14:32
Katharina Payk
Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July hat sich bei Homosexuellen entschuldigt. Die Öffnung der Segnung gilt in der Landeskirche Württemberg jedoch nur eingeschränkt.
RSS - Homosexualität abonnieren