Themen

Grenzüberwachung

Das Suchflugzeug "Moonbird"
05.06.2019 - 15:14
Die Hilfsorganisationen Sea-Eye und Sea-Watch haben die Initiative "Kirche rettet" ins Leben gerufen.
19.05.2019, Italien, Lampedusa: Ein Patrouillenboot der Guardia di Finanza nähert sich dem deutschen Hilfsschiff Sea-Watch 3 in den Gewässern vor der sizilianischen Insel Lampedusa, Süditalien.
31.05.2019 - 12:19
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, reist kurzfristig nach Sizilien, um ein Zeichen für zivile Seenotrettung zu setzen.
Wartende an der Küste von Italien, nach der Entscheidung von Giuseppe Conte, Italiens Ministerpräsident, die Sea Watch 3 in Sizilien an Land gehen zu lassen.
30.01.2019 - 10:18
Nach tagelanger Blockade lässt Italien die Migranten des "Sea Watch"-Schiffes an Land gehen. Zuvor hatten sich mehrere europäische Länder bereit erklärt, die Menschen aufzunehmen.
Alle Inhalte zu: Grenzüberwachung
12.12.2015 - 11:51
epd
Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für legale Einwanderungsmöglichkeiten nach Europa ausgesprochen. Er halte es zwar für richtig, über eine Verbesserung des Schutzes der EU-Außengrenzen zu diskutieren, sagte Gauck der in Dresden erscheinenden "Sächsischen Zeitung" (Samstagsausgabe).
16.08.2015 - 17:29
epd
Die Europäische Union hat einem Zeitungsbericht zufolge seit 2009 fast 1,3 Milliarden Euro in die Forschung zur Grenzkontrolle und zur Abwehr von Migranten investiert.
Einwanderung EU
04.12.2013 - 15:42
epd
Die EU ringt mit einer Antwort auf die Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa im Oktober. Brüssel möchte für Schutzbedürftige sichere Reisemöglichkeiten schaffen - und stößt bei den EU-Regierungen auf wenig Begeisterung.
RSS - Grenzüberwachung abonnieren