Fotos mit verschiedenen Büchern / Bibeln
Gott als "die Lebendige"
Sie sorgte auf der Frankfurter Buchmesse vor 15 Jahren für Aufregung: die "Bibel in gerechter Sprache". Das Werk aus dem Umkreis der feministischen Theologie hat sich etabliert, ist aber nicht unumstritten. Nun soll es neu übersetzt werden.
Heterosexualität ist heilbar! Diese Aussage ist selbstverständlich Unsinn, denn da gibt es nichts zu heilen. Das gilt genauso für Homo- und Bisexualität, sowie Transgeschlechtlichkeit und weitere Varianten der Geschlechtsentwicklung. Trotzdem wurde und wird immer wieder genau dies versucht, oft mit schrecklichen Folgen für die Betroffenen. Ein neues Gesetz soll dem jetzt Einhalt gebieten. Doch tut es das tatsächlich? Ich habe dazu Stimmen aus der queer-christlichen Community gesammelt.
Stadtbild Düsseldorf
Klimaschutz, Digitalisierung und Geschlechtergerechtigkeit. Der evangelische Kirchenkreis Düsseldorf will Bürger zur Zukunft der Kirche in der Stadt befragen
RSS - Geschlechter abonnieren