Themen
03.04.2019 - 15:35
Susan Faludi erzählt in ihrem jüngsten Werk die Geschichte ihres Vaters, der zu Stefánie wurde, und verknüpft sie mit der ereignisreichen Geschichte Ungarns. Dabei stellt sie sich die Frage, was Identität ist.
08.03.2019 - 15:02
Die Frauen mussten sich ihren Platz in der evangelischen Kirche erst schaffen. Einen Gipfel dieser Entwicklung stellen die Werkstätten zu Feministischer Theologie dar, die sowohl Pfarrerinnen als auch ehrenamtliche Frauen ermutigten, sich zu emanzipieren.
03.02.2019 - 09:10
Die Rapperin Lady Bitch Ray stellt sich Gott als Frau vor. "Ich bin muslimische Alevitin, Gott wurde mir immer als einer Art Mensche mit Bart beschrieben", sagte sie dem evangelischen Magazin "chrismon".
Alle Inhalte zu: Feminismus
Oft sind nur an Bedeutenden Kirchen professionelle Kirchenmusiker angestellt, daher bleiben viele Gemeinden auf das Engagement ihrer nebenamtlichen Organisten angewiesen.
18.01.2019 - 11:19
Ralf Siepmann
Männliche Kopfgeburten, Newcomerinnen, Wundertier-Attitüden und der Weg zur Parität: Ein Gespräch mit Christa Kirschbaum, Landeskirchenmusikdirektorin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, in der Interviewreihe zu Musik, Kultur und Verkündigung.
Selbstbestimmte Muslima
16.11.2018 - 10:26
Canan Topçu
Gibt es einen feministischen Islam? Eine eindeutige Definition zumindest gibt es nicht. Vielmehr unterschiedliche Deutungen und vor allem muslimische Theologinnen, die den Begriff "Feminismus" nicht verwenden für das, was sie machen: den Koran geschlechtergerecht auslegen.
 Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht"
31.08.2018 - 12:49
Claudius Grigat
PM
Die Evangelische Frauenarbeit im Referat Erwachsenenbildung des Dezernats Bildung im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck beschäftigt sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht" in Veranstaltungen und einem Blog.
Maria Furtwängler
17.07.2018 - 14:12
epd
Die Schauspielerin Maria Furtwängler sieht die deutsche Film- und Fernsehbranche in der Pflicht, mehr Frauen vor und hinter der Kamera einzusetzen. "Ich glaube, dass unser Blick eingeschränkt wird, wenn wir nur einen bestimmten Teil der Wirklichkeit zu sehen bekommen," sagt sie.
14.04.2018 - 16:14
epd
Nach kontroversen Diskussionen hat die Landesynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) die Umschreibung der Kirchenverfassung in eine geschlechtergerechte Sprache knapp abgelehnt.
Symbol Weiblichkeit
26.05.2017 - 09:55
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
In einer Zeit, in der das Wort Fundamentalismus allzu schnell mit dem Islam verknüpft wird, schaffen mehrere Frauen auf dem Kirchentag Klarheit und suchen nach Wegen, dem Fundamentalismus in ihrer Religion fromm entgegenzutreten.
27.04.2017 - 12:04
Daniel Staffen-Quandt
epd
Ohne Zutun der Frauen hätte sich die Reformation nach Einschätzung von Renate Jost, Professorin für Feministische Theologie, nie so schnell und wirkungsmächtig ausbreiten können.
Ulrike Witten ist für ihre Dissertation mit dem Hanna-Jursch-Preis ausgezeichnet worden.
18.01.2017 - 12:36
evangelisch.de
Die Theologinnen Ulrike Witten, Christin Matuschek und Sonja Kristina Weeber sind an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit dem Hanna-Jursch-Preis ausgezeichnet worden.
berliner_kreis.jpg
25.11.2016 - 13:37
Matthias Albrecht
In Kürze berät die CDU über ihr Bundestagswahlprogramm. Die Vorschläge, die der konservative Berliner Kreis dabei zur Familienpolitik einbringt, bereiten Anlass zur Sorge. Driftet die Union ins Rechtspopulistische ab? Ein Kommentar.
Gefaltete Hände über einer aufgeschlagenen Bibel.
09.07.2016 - 16:28
epd
10 Jahre "Bibel in gerechter Sprache" - dieses Jubiläum hat das Frauenwerk der evangelischen Nordkirche am Samstag im Lübecker Dom gefeiert.
RSS - Feminismus abonnieren