Themen
Karl-Hinrich Manzke
22.03.2021 - 12:40
Aus Sicht des lutherischen Ökumene-Bischofs Karl-Hinrich Manzke kann die jüngste Debatte zur eucharistischen Gastfreundschaft von Katholiken und Protestanten die ökumenischen Annäherungen in dieser Frage nicht zunichtemachen.
Offener Brief des Vatikans kritisiert EKHN wegen Abenmahlspraktiken
16.02.2021 - 10:52
Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat die Kritik des Kardinals Kurt Koch zurückgewiesen, die Landeskirche lasse auch Nicht-Getaufte zum Abendmahl zu. Auch in Hessen-Nassau bildeten "in der Regel die Taufe und Mitgliedschaft die Voraussetzung" zur Zulassung.
09.02.2021 - 16:15
Im theologischen Abendmahl-Streit hat der "Ökumeneminister" des Papstes, der Schweizer Kardinal Kurt Koch, den Vatikan gegen Kritik verteidigt.
Alle Inhalte zu: Eucharistie
Theologe Volker Leppin
08.02.2021 - 11:13
Judith Kubitscheck
epd
Der Kirchenhistoriker Volker Leppin hofft in der Diskussion um die wechselseitige Teilnahme von Katholiken und Protestanten an Eucharistie und Abendmahl auf offene Gespräche mit dem Vatikan.
17.08.2020 - 08:00
Beatrice von Weizsäcker
Gemeinsames Abendmahl möglich
11.09.2019 - 11:32
epd
Führende evangelische und katholische Theologen haben sich für die wechselseitige Teilnahme am Abendmahl ausgesprochen.
16.02.2019 - 10:35
epd
Das Bistum Speyer veranstaltet am 23. Februar in Kaiserslautern einen Begegnungstag zur Frage, ob evangelische Ehepartner auch die Kommunion empfangen dürfen.
Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck.
18.11.2018 - 19:40
epd
Die Ökumene kann nach der Einschätzung von Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck trotz mancher Irritationen und grundlegender Unterschiede vorankommen.
Ulrich Körtner
27.07.2018 - 13:00
epd
Die "objektiven Reformmöglichkeiten" der katholischen Kirche hätten Grenzen, auch wenn der Wille zu mehr Ökumene da ist, schreibt Ulrich Körtner.
Der lutherische Ökumene-Bischof Karl-Hinrich Manzke  begrüßt die Orientierungshilfe der katholischen Kirche in Deutschland zur Teilnahme protestantischer Ehepartner am Abendmahl.
10.07.2018 - 11:15
Michael Grau
epd
Der lutherische Ökumene-Bischof Karl-Hinrich Manzke begrüßt die Orientierungshilfe der katholischen Kirche in Deutschland zur Teilnahme protestantischer Ehepartner am Abendmahl.
Die Orientierungshilfe zum Empfang der katholischen Eucharistie durch gemischtkonfessionelle Ehepaare löst unterschiedliche Reaktionen bei den Bischöfen aus.
08.07.2018 - 10:35
epd
Die Orientierungshilfe zum Empfang der katholischen Eucharistie durch gemischtkonfessionelle Ehepaare löst unterschiedliche Reaktionen bei den Bischöfen aus.
07.07.2018 - 11:23
epd
Nach Ansicht der katholischen Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche" wird die Orientierungshilfe zur vereinzelten Zulassung von Protestanten zum katholischen Abendmahl die kirchliche Praxis kaum beeinflussen.
Die meisten katholischen Bistümer in Bayern sind bei der Zulassung evangelischer Ehepartner in konfessionsverbindenden Ehen zur Kommunion momentan noch zurückhaltend.
05.07.2018 - 12:03
Daniel Staffen-Quandt
epd
Die Deutsche Bischofskonferenz hatte eine Handreichung zur ökumenischen Öffnung der Eucharistie veröffentlichen wollen - und wurde nach Kritik von Rom zurückgepfiffen. Was genau bedeutet das für konfessionsverbindende Ehepaare in Bayern?
RSS - Eucharistie abonnieren