Themen

Das Ende des Zweiten Weltkrieges

Am 8. Mai 1945 kapitulierte Nazi-Deutschland offiziell, der zweite Weltkrieg war damit beendet.
Auf de, Foto vom 20.02.1990 sieht man die zerstörte evangelische Frauenkirche von Dresden
13.02.2019 - 11:11
Mit dezentralen Veranstaltungen auf mehreren Friedhöfen haben am Mittwoch in Dresden die Gedenkfeiern zur Zerstörung der Stadt vor 74 Jahren und für die Opfer des Zweiten Weltkrieges begonnen.
Hamburg, Michaeliskirche / Foto 1945
08.05.2017 - 08:34
Deutschland in der Stunde Null: Die Kirchen haben großen Zulauf, zu den Verbrechen und der eigenen Verstrickung in der NS-Zeit schweigen sie aber.
29.01.2016 - 14:56
In der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi wurde am Freitag die Wanderausstellung "Neue Anfänge nach 1945?" eröffnet.
Alle Inhalte zu: Ende des Zweiten Weltkrieges
05.09.2015 - 18:06
epd
Der friedenspolitische Arbeitskreis "Blumen für Stukenbrock" hat am Samstag auf dem sowjetischen Soldatenfriedhof Stukenbrock-Senne (Westfalen) an das Ende des Zweiten Weltkrieges erinnert.
Explosion der Atombombe über Hiroshima
06.08.2015 - 16:30
Hiroko Takahashi
Japan gedenkt der Opfer der Atombomben und mahnt eine Welt ohne atomare Waffen an. Die Abschaltung von Atomkraftwerken bedeutet das aber nicht - trotz Fukushima.
29.05.2015 - 10:01
epd
Die beiden leitenden Theologen legten am Donnerstag an der Gedenkstätte einen Kranz nieder, wie das Erzbistum und die westfälische Landeskirche mitteilten.
28.05.2015 - 10:16
epd
Ein entsprechender Entwurf zur Änderung des Feiertagsgesetzes wurde am Mittwoch von den Koalitionsfraktionen der rot-rot-grünen Landesregierung in den Erfurter Landtag eingebracht.
09.05.2015 - 10:06
epd
"Alle Erfahrungen der Geschichte und gerade der vergangenen hundert Jahre zeigen uns, dass Gewalt Gegengewalt erzeugt", warnte der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Freitagabend in einem Gedenkgottesdienst in Bremen.
08.05.2015 - 16:00
Angelique Bohn
Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen (EKN)
Er wollte kein Soldat sein und niemals gegen sein Gewissen handeln: Ludwig Baumann. Der heute 93-jährige war Soldat der deutschen Wehrmacht und desertierte im Zweiten Weltkrieg. 70 Jahre nach dessen Ende fordert er: Nie wieder Krieg!
08.05.2015 - 15:05
epd
Die Kirchenvertreter wiesen zum Jahrestags des Kriegsendes auf die Unterdrückung von Frauen im Namen der Religion und auf die Not der Bootsflüchtlinge im Mittelmeer hin.
Frau mit Kindern beim Kochen 1945
07.05.2015 - 00:00
Dieter Sell
epd
Sie haben Bombenangriffe, Flucht und Vertreibung erlebt. Und die Erinnerungen Jahrzehnte lang verdrängt. Jetzt, im Alter, brechen die Traumata bei vielen Kriegskindern mit Macht hervor. Pflegekräfte stehen oft vor einem Rätsel.
Jahrestag der Befreiung vom Faschismus
06.05.2015 - 16:30
epd
"Für Deutschland war der 8. Mai ein Tag des geschenkten und unverdienten Neubeginns", schreiben Heinrich Bedford-Strohm und Reinhard Marx.
RSS - Ende des Zweiten Weltkrieges abonnieren