Themen
04.06.2019 - 16:26
Die sächsische Landesregierung und die Kirchen auf dem Gebiet des Freistaates wollen gemeinsam Ideen zur Überwindung der gesellschaftlichen Spaltung entwickeln.
Symbole der drei monothestischen Weltreligionen, hier an einem Zaun in Haifa, Israel
19.02.2019 - 16:52
Alle Religionen auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung gehören nach Ansicht des evangelischen Nürnberger Regionalbischofs Stefan Ark Nitsche zu Deutschland.
03.02.2019 - 07:08
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Politiker zur Begegnung mit Bürgern auf Augenhöhe aufgerufen.
Alle Inhalte zu: Dialog
Schwierigkeiten im Islam hinderten zugewanderte Muslime oft daran, in Europa heimisch zu werden.
13.01.2019 - 12:57
Michael Grau
epd
Der Psychologe und Autor Ahmad Mansour hat für einen Dialog "auf Augenhöhe" zwischen Christen und Muslimen plädiert. Dabei dürften Probleme auf muslimischer Seite nicht schöngeredet werden, sagte Mansour dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Kinder am Schultisch basteln ein Kreuz.
29.10.2018 - 09:18
Lisa Menzel
evangelisch.de
Gelebte Religionen unterscheiden und sich selbst dazwischen verorten können – das sollen die Schülerinnen und Schüler in einem konfessionell-kooperativen Religionsunterricht erlernen. Der Unterricht soll sie auf den religiösen Dialog außerhalb des Klassenzimmers vorbereiten.
Berliner Humboldt-Universität
23.10.2018 - 09:34
epd
An der Berliner Humboldt-Universität wird eine Stiftungsprofessur zum christlich-jüdischen Dialog eingerichtet. Das friedliche Miteinander der Religionen als Teilaspekt des gesellschaftlichen Zusammenhalts sei der Universität ein großes Anliegen, sagte die Hochschulpräsidentin.
Untersuchung des christlich-jüdischen Dialog
18.10.2018 - 15:32
epd
An der Berliner Humboldt-Universität (HU) soll eine Stiftungsprofessur zum christlich-jüdischen Dialog eingerichtet werden. Dazu ist am Montag ein Festakt geplant, bei dem die Pläne vorgestellt werden sollen, wie die Evangelische Kirche in Deutschland und die HU mitteilten.
Der Berliner Bischof Markus Dröge sieht AfD -Auschluß vom Kirchentag kritisch
16.10.2018 - 12:19
epd
Der Berliner Bischof Markus Dröge sieht den Ausschluss von AfD-Mitgliedern vom evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund kritisch. Bei der Vorstellung einer neuen "Politiker-Bibel" sprach der Bischof am Montagabend in Berlin von einer "verpassten Chance".
26.09.2018 - 09:50
Matthias Albrecht
Im Dialog liegt ein großer Segen. Deshalb sollten wir auch mit denen im Gespräch bleiben und es suchen, die die Gleichberechtigung homosexuell begabter Menschen ablehnen. Trotzdem gibt es Grenzen sowie ernstzunehmende Gründe aus denen der Dialog abgelehnt werden darf.
Menschen im Gespräch bei Deutschland spricht in Berlin
24.09.2018 - 17:44
Hanno Terbuyken, Lena Ohm
evangelisch.de
Mehr als 8.000 Menschen haben sich bei "Deutschland spricht" zum Gespräch mit politisch andersdenkenden Menschen getroffen. Das schlägt Wellen: Als nächstes spricht Österreich.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der bundesweiten Aktion Deutschland spricht
23.09.2018 - 15:25
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kritisierte bei "Deutschland spricht" die zunehmenden Gräben und Mauern in der Gesellschaft. Die Demokratie brauche zugleich die Bereitschaft zu Konflikt und Kompromiss.
Friedenstaube
18.09.2018 - 14:31
epd
Mit einem Aufruf zum Frieden in Syrien ist die Vollversammlung der evangelischen Kirchen Europas in Basel zu Ende gegangen.
Chemnitz Kundgebung
17.09.2018 - 15:16
epd
Die Ereignisse in Chemnitz und Köthen haben den Dialog über Zuwanderung nochmals verschärft. Integrationsforscher warnen vor Panikmache. Einer neuen Studie zufolge beurteilen die Deutschen die Zuwanderung im Alltag positiver als weithin angenommen.
RSS - Dialog abonnieren