Themen

Brot für die Welt

 Bundeswehrpanzer
29.04.2019 - 10:55
"Brot für die Welt" hat mit Blick auf die steigenden Militärausgaben die Bundesregierung scharf kritisiert. Stattdessen solle mehr Geld für Entwicklungszusammenarbeit, für die Vorbeugung und für die Bewältigung der Ursachen von Gewaltkonflikten aufgewendet werden.
Entwicklungsexperte Klaus Seitz
19.03.2019 - 14:02
Die digitale Wirtschaft gerecht zu gestalten, ist nach Auffassung des Entwicklungsexperten Klaus Seitz eine zentrale Zukunftsaufgabe. "Die Technologie allein wird's nicht richten", sagte der Leiter der Abteilung Politik bei "Brot für die Welt".
Verein "Aktion Tagwerk"
15.03.2019 - 16:41
Unter dem Motto "Bildung ernährt Menschen" ruft der Verein "Aktion Tagwerk" Schüler zur Teilnahme an der bundesweiten Kampagne "Dein Tag für Afrika" auf.
Alle Inhalte zu: Brot für die Welt
Demonstrationsszene mit Megaphon, Protest
06.02.2019 - 11:16
epd
Nur vier Prozent der Weltbevölkerung können sich uneingeschränkt zu Portesten versammeln und ihre Meinung äußern. Das dokumentiert der aktuelle "Atlas der Zivilgesellschaft". Die Unterdrückung von Kritik ist in vielen Ländern wieder auf dem Vormarsch.
Reklame für "Brot für die Welt"
27.12.2018 - 14:41
epd
"Die Aktion 'Brot statt Böller' ist eine Einladung an alle, denen Silvesterfeuerwerk mit Böllern und Krachern eher Unbehagen bereitet", sagte Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von "Brot für die Welt", am Donnerstag.
 Neues Regelbuch zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens in Kattowitz.
16.12.2018 - 10:02
epd
Am Ende ging der Klimagipfel wie üblich in die Verlängerung. Mit einem Tag Verspätung verständigten sich die Staatenvertreter auf ein Programm zur Umsetzung des Pariser Klimavertrages. Kernstück sind Transparenzregeln und Berichtspflichten.
Weltklimagipfel Kattowitz
14.12.2018 - 12:57
epd
In der Schlussphase des UN-Klimagipfels in Kattowitz hat "Brot für die Welt" einen rücksichtlosen Umgang mit Entwicklungsländern beklagt.
"Brot für die Welt"-Spendenaktion
02.12.2018 - 11:42
epd
Die evangelische Hilfsorganisation "Brot für die Welt" hat am Sonntag mit einem Festgottesdienst in der Stuttgarter Leonhardskirche ihre 60. bundesweite Spendenaktion eröffnet. "Seit 60 Jahren geben Menschen durch 'Brot für die Welt' Zeichen der Hoffnung weiter."
Lutherischer Weltbund
01.12.2018 - 09:13
Jan Dirk Herbermann
Der Lutherische Weltbund ist der älteste Partner von "Brot für die Welt". Die Lutheraner helfen Millionen Menschen in Not.
Spenden
30.11.2018 - 13:18
epd
Die beiden großen Kirchen eröffnen am Sonntag ihre diesjährigen Spendenkampagnen zur Weihnachtszeit. Die evangelische Hilfsorganisation "Brot für die Welt" startet ihre 60. bundesweite Aktion mit einem Festgottesdienst in Stuttgarter Leonhardskirche.
"Brot für die Welt"
30.11.2018 - 10:20
Klaus Seitz
Welche herausfordernde Rolle der "Hunger nach Gerechtigkeit", Klimawandel, die Armut und Demokratiekrise für "Brot für die Welt" in der Zukunft spielen wird, erklärt Klaus Seitz, Leiter der Abteilung Politik bei "Brot für die Welt", im Gastbeitrag.
Spendendose "Brot für die Welt"
29.11.2018 - 10:25
epd
"Brot für die Welt" hat Jubiläum gefeiert, zum 60. Mal sammelt das evangelische Hilfswerk in diesem Jahr für die Hungernden weltweit. "Brot für die Welt"-Präsident Füllkrug-Weitzel lenkt den Fokus auf den lebensbedrohlichen Klimawandel.
Überschwemmung vor dem Projekt "Deichreparatur"
28.11.2018 - 09:12
Claudius Grigat
evangelisch.de
Eine der ältesten Partnerorganisationen von "Brot für die Welt" ist die Christliche Kommission für Entwicklung in Bangladesch. Bei ihrer Arbeit stehen die Menschen im Zentrum. Nachhaltigkeit funktioniert nur über Partizipation, davon ist man bei der Hilfsorganisation überzeugt.
RSS - Brot für die Welt abonnieren