Alle Inhalte zu: Auto
22.07.2018 - 12:52
Anna Wegmann, Sarika Feriduni
Autobahnkirchen gibt es in Deutschland seit fast sechzig Jahren. Mitten im Reisestress laden die inzwischen 47 Kapellen zu Gebet und Besinnung ein. Hier einige Gotteshäuser im Bild. Zum Tag der Autobahnkirchen am 22. Juli 2018 laden viele zu besonderen Andachten ein.
Die Johanniter
05.03.2018 - 14:36
Dirk Baas
epd
Viele deutsche Städte werden künftig im Kampf um bessere Luft wohl auch Fahrverbote für ältere Dieselautos verhängen. Das würde generell auch Fahrdienste für Schüler und behinderte Menschen betreffen. Deren Anbieter hoffen auf Ausnahmeregelungen.
Fahrverbot
27.02.2018 - 16:01
Holger Spierig
epd
Der Umweltexperte und Theologe Alfred Buß hält ein Dieselfahrverbot für ein "Signal in einer völlig verfahrenen Situation". Das sei eine Notbremse, aber keine langfristige Lösung, sagte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW am Dienstag in Unna.
Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
31.01.2018 - 14:35
Stephan Cezanne
epd
Der evangelische Bischof Martin Hein fordert nach den umstrittenen Abgastests an Affen in den USA ein sensibleres Verhältnis zum Tierschutz.
23.12.2017 - 12:17
epd
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat das Vorgehen der VW-Konzernspitze während des Dieselskandals kritisiert.
Kupfer- und Kobaltmine im Kongo
15.11.2017 - 05:20
epd
Kobalt ist nicht nur für Handys wichtig, sondern auch ein Schlüsselelement für Autocomputer und Batterien. Menschenrechtler fordern daher von Unternehmen mehr Einsatz, um Missstände in den Minen im Kongo abzustellen.
Autos unfertig in einer Werkshalle
26.07.2017 - 14:30
Leonore Kratz
epd
Der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Dieselmotoren hat Einfluss darauf, wie die Autoindustrie in der Gesellschaft gesehen wird. Die Auswirkungen, die der Skandal auf die einfachen Beschäftigen hat, rückt Industriepfarrer Schladebusch in den Vordergrund.
Roboter und Mensch schütteln sich die Hand.
21.06.2017 - 12:15
epd
Der Deutsche Ethikrat plädiert für eine verstärkte gesellschaftliche Diskussion über die Anwendung sogenannter autonomer Systeme.
Ein Schild steht am 23.08.2016 an einer LKW-Einfahrt vom VW Werk in Wolfsburg (Niedersachsen).
23.08.2016 - 13:14
Jörg Nielsen
epd
Der Wolfsburger Industriepastor Peer-Detlev Schladebusch hat die Einigung von Dienstag im Konflikt zwischen VW und seinen Zulieferungsfirmen begrüßt.
Ein rotes Spielzeugauto aus Holz steht auf Geldscheinen und Münzen.
20.04.2016 - 12:35
epd
Ein für mehrere benachbarte Kirchen und Kapellen zuständiger Kirchenmusiker kann Fahrten zwischen seiner Wohnung und den jeweiligen Einsatzorten nicht als Dienstreisen abrechnen.
RSS - Auto abonnieren