Themen
Ungleichgewicht zwischen Armut und Reichtum steigt an.
Die Zahl der Milliardäre wächst - und der Weg aus der Armut wird immer schwerer. Oxfam kritisiert eine wachsende soziale Ungleichheit weltweit. Deutschland steht unter den Industrienationen besonders schlecht da.
Armut in Deutschland
Arbeitslosigkeit, Niedriglohnjobs und das Alleinerziehen von Kindern sind in Deutschland die Hauptursachen für Verarmung. Das geht aus dem am Mittwoch in Berlin vorgestellten Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz hervor. Darin kommen auch Betroffene zu Wort.
Alleinerziehende Eltern
"Mit jedem zusätzlichen Kind wird die finanzielle Lage von Familien schwieriger", warnt die Bertelsmann Stiftung. Sie legt eine Untersuchung vor, die auf Grundlage neuer Berechnungen ein drastisches Bild der sozialen Lage zeichnet.
RSS - Armutsbericht abonnieren