Themen

Der Absturz von 4U9525 in Südfrankreich

Am Nachmittag des 24. März stürzte in Südfrankreich zwischen Marseille und Turin ein Airbus A320 von Germanwings ab. Offiziellen Angaben von Germanwings zufolge waren 150 Menschen an Bord, mindestens 60 von ihnen aus Deutschland. Das Flugzeug war auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf.
24.03.2017 - 16:33
Zum zweiten Jahrestag des Absturzes der Germanwings-Maschine über den französischen Alpen ist am Freitag eine Skulptur zum Gedenken an die Opfer enthüllt worden.
Jahrestag Germanwings-Absturz
23.03.2017 - 12:00
Mit Gedenkveranstaltungen im südfranzösischen Le Vernet und in Haltern am See wird am Freitag an die Opfer der Germanwings-Katastrophe vor zwei Jahren erinnert.
 Schüler gedenken der Opfer des Germanwings-Absturz
04.04.2016 - 15:53
Vor rund einem Jahr waren 16 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrerinnen aus Haltern bei dem Flugzeugabsturz über den französischen Alpen ums Leben gekommen.
Alle Inhalte zu: Absturz von Germanwings 4U9525
30.06.2015 - 09:09
Juliane Wiedemeier
Eurosport goes Mainstreamsport und ARD und ZDF haben möglicherweise sehr viel Geld für Dokumentationen übrig. Das Haus der Inhalte feiert sich mit Champagner, Erdbeerkuchen und Gedächtnisverlust. Die Bild-Zeitung ist krasser, als Meedia ihr zutraut. Die Hannoversche Allgemeine muss kleiner werden. Substanz macht den Harald Schmidt.
Memorial-avia
06.05.2015 - 16:00
Alexandre Sladkevich
70 Jahre nach Kriegsende durchpflügt ein Suchtrupp die Wälder in Nordossetien, um Trümmer von Flugzeugen zu suchen. Besonders freuen sich die Freiwilligen, wenn sie menschliche Überreste finden: "Jeder Mensch ist eines Grabes würdig", sagen sie.
Trauerfeier für Germanwings-Opfer im Kölner Dom
21.04.2015 - 13:10
Petra Schulze
EKvW/EKiR
Ein kleiner Engel aus Holz. Als Symbol für Trost und Halt in der Trauer. Ein Engel zum Festhalten. Auf jedem Platz im Kölner Dom lag im Ökumenischen Trauergottesdienst zum Flugzeugabsturz einer aus. Jetzt können Engel nachbestellt werden.
Germanwings A320 abgestürzt - Le Vernet Gedenkstele
21.04.2015 - 10:14
epd
"Im Großen und Ganzen haben die Journalisten gut und anständig gearbeitet", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstagsausgabe).
Zentrales Gedenken an Absturzopfer im Kölner Dom
17.04.2015 - 17:00
Barbara Driessen
epd
Ein ganzes Land weint mit euch - das war die bewegende Botschaft für die Angehörigen der Absturzopfer bei der zentralen Trauerfeier im Kölner Dom. Die Feier war ein Balanceakt zwischen großem öffentlichen Interesse und dem Schutz der Trauernden.
Trauerfeier für Germanwings-Opfer im Kölner Dom
17.04.2015 - 16:51
Ursula Ott
evangelisch.de
Der offizielle Trauerakt für die Opfer des Germanwings-Absturzes im Kölner Dom wurde auch nach außen auf die Domplatte übertragen. Ein bewegender Moment, den evangelisch.de-Chefredakteurin Ursula Ott zufällig erlebte.
Sammle meine Tränen in deinen Krug
17.04.2015 - 12:00
Für ihre Traueransprache zum Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen fand die westfälische Präses Annette Kurschus tröstende Worte in Psalm 56. Tränen seien "unendlich kostbar – wie das Leben selbst", sagte sie.
17.04.2015 - 11:14
epd
Der Berliner Dom stellt Tausende Trauerbekundungen für die 150 Opfer und Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes vor gut drei Wochen online.
17.04.2015 - 08:52
epd
"Der Gottesdienst soll vermitteln: Wir lassen die Trauer zu und weisen zugleich darauf hin, dass es darüber hinaus noch ein Gegenüber gibt", sagte die westfälische Präses Annette Kurschus, die die Feier gemeinsam mit dem Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki leitet.
15.04.2015 - 16:40
epd
An der Trauerfeier für die 150 Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen nehmen am Freitag im Kölner Dom rund 1.400 Gäste teil.
RSS - Absturz von Germanwings 4U9525 abonnieren