Kirchliches Jahr

Karfreitag

Jesus von Nazareth stirbt am Kreuz. Karfreitag scheint alle Hoffnung vergebens zu sein. Christen sagen: Er ist für uns gestorben. Auch das gehört zu Ostern.
Leidende Gott
18.04.2014 - 10:00
An Karfreitag haben wir das Bild des leidenden Gottessohnes vor Augen. Warum hilft ihm Gott nicht - er ist doch allmächtig! Ist er das wirklich? Ingo Baldermann findet in der Hebräischen Bibel kein einziges Wort von der angeblichen Allmacht Gottes.
Alle Inhalte zu: Karfreitag
02.04.2021 - 11:26
Frank Muchlinsky
evangelisch.de
Jesus von Nazareth starb an einem Kreuz. Aber die Form des Kreuzes bedeutet viel mehr als die römische Hinrichtungsart. Wir machen uns Gedanken zum Kreuz.
Zweige mit bunten Eiern
01.04.2021 - 06:07
Bernd Buchner
evangelisch.de
Mindestens jeder fünfte Deutsche weiß nicht, dass es die Auferstehung Jesu von den Toten ist, die ihm zu Ostern ein verlängertes Wochenende beschert. Auch das Wissen um die Symbole verdunstet.
Hase und Lamm stehen einander gegenüber
31.03.2021 - 06:06
Anne Kampf
evangelisch.de
Ostern ist das höchste und wichtigste Fest des Christentums. Wie können wir es als Christen so feiern, dass es mehr als ein heidnischer Frühlingsbrauch ist?
Micha Kunze
11.04.2020 - 15:04
Evangelisches Medienhaus in Stuttgart
Mit seinem Predigt-Slam "Grabesstille" teilt der Wortkünstler Micha Kunze seine Gedanken: Ostern fällt dieses Jahr in eine ungewohnte Zeit. Eine Zeit voller Fragen, Unsicherheiten und Ängsten. Eine Zeit voller Stille.
Friedrich Kleine
11.04.2020 - 09:06
Julia Fischer
epd
In der JVA Fuhlsbüttel ist zu Ostern dieses Jahr einiges anders - statt eines gemeinsamen Gottesdienstes verteilt Gefängnisseelsorger Friedrich Kleine "Brief-Gottesdienste". Auch die Seelsorge-Angebote können im Augenblick nur limitiert stattfinden.
Live-Gottesdienst im Internet
09.04.2020 - 15:04
evangelisch.de
Trotz Kontaktbeschränkungen und Versammlungsverbot - Ostern fällt nicht aus. Die Landeskirchen bieten während der Feiertage zahlreiche Livestreams an. Und es gibt ein ökumenisches "Wort zum Sonntag".
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus ist der Tempelberg  in Jerusalem geschlossen worden.
09.04.2020 - 09:13
Pierre Heumann
epd
Wegen der Corona-Krise bleiben alle Gotteshäuser in Israel bis auf weiteres geschlossen. Trotzdem werden die Ostergebete nicht abgesagt. Sie sollen in reduziertem Umfang stattfinden und live in die Welt getragen werden.
Manfred Rekowski zur Corona-Krise und kirchlichen Themen
09.04.2020 - 09:10
Ingo Lehnick
epd
Leere Kirchen, verschobene Trauungen, abgesagte Konfirmationen und Beerdigungen nur im engsten Familienkreis: Das kirchliche Leben läuft trotz digitaler Angebote im Moment auf Sparflamme. Präses Rekowski über finanzielle Einbußen, mögliche Vorgehensweisen und ethische Konflikte.
Seelsorge am Gartenzaun
08.04.2020 - 15:56
Christine Süß-Demuth
epd
Ob Seelsorge am Gartenzaun, Telefon-Besuchsdienst oder persönliche Osterpost: Auch wenn an Ostern Gottesdienstfeiern in Kirchen verboten bleiben feiern, gehen Pfarrerinnen und Pfarrer und Ehrenamtliche kreativ mit der Krise um.
Tobias Bilz
08.04.2020 - 15:51
Katharina Rögner
epd
Sachsens evangelischer Landesbischof Tobias Bilz ist erst seit einigen Wochen im Amt. Doch statt Antrittsbesuche zu absolvieren, manövriert er seine Landeskirche durch die Corona-Krise. Bilz über Gottesdienste im Netz, Religionsfreiheit und Ostern der ganz anderen Art.
RSS - Karfreitag abonnieren