Alle Ergebnisse zu Anschlag

9 Suchergebnisse
Blick in die verwüstetet Moschee
30.01.2023 - 16:15
epd
Mindestens 44 Menschen sind am Montag bei einer Explosion in einer Moschee im Nordwesten Pakistans ums Leben gekommen. Laut Medienberichten bekannten sich die pakistanischen Taliban zu der Tat.
2.481 Zeichen / 1 Bild
Männer in Schutzanzügen tragen einen Karton aus dem Haus in dem ein Anti-Terror-Einsatz statt fand.
08.01.2023 - 10:15
epd
Ein 32 Jahre alter Iraner aus Castrop-Rauxel steht im Verdacht, einen islamistischen Anschlag geplant zu haben. Er soll sich die Giftstoffe Cyanid und Rizin beschafft haben.
2.427 Zeichen / 1 Bild
Das Gebäude der Alten Synagoge in Essen
18.11.2022 - 19:45
epd
Nach Schüssen auf das frühere Rabbinerhaus der alten Synagoge in Essen ermittelt der Staatsschutz. NRW-Innenminister Reul spricht von einem Anschlag.
3.042 Zeichen / 1 Bild
Davidstern ziert das Eingangstor zur Synagoge Hannover
06.10.2022 - 09:15
epd
Nach einer Wurfattacke auf die Synagoge der Jüdischen Gemeinde Hannover während eines Gottesdienstes zum höchsten Feiertag Jom Kippur haben sich Vertreter aus Judentum, Kirchen und Politik bestürzt geäußert.
3.244 Zeichen / 1 Bild
Shaul Ladany bei einem Besuch in der KZ Gedenkstätte Bergen-Belsen 2019
12.09.2022 - 06:00
Er überlebte Deportation, Bergen-Belsen, das Münchener Olympia-Attentat, eine Krebserkrankung und er hält den Weltrekord im Gehen. In Israel gilt Ladany als Held.
0 Zeichen / 1 Bild
Autor Günter Wallraff im Gespräch
15.08.2022 - 12:30
epd
Der Publizist Günter Wallraff sieht in dem Messerangriff auf den Schriftsteller Salman Rushdie einen Versuch, Islamkritiker einzuschüchtern. Es sei "widerlich", wie iranische Staatsmedien den mutmaßlichen Attentäter frenetisch feierten.
1.518 Zeichen / 1 Bild
Menschen beten nahe des Ortes, an dem der ehemalige japanische Premierminister Shinzo Abe ermordet wurde
21.07.2022 - 06:00
Der Mord an Ex-Premier Abe hat Japan erschüttert. Erstaunlich, wie ruhig das Leben weitergeht.
0 Zeichen / 1 Bild
Berlins Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein
11.06.2022 - 11:45
epd
Die Amokfahrt am Berliner Breitscheidplatz hat nach Auffassung der Berliner Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein alte Wunden wieder aufgerissen.
1.330 Zeichen / 1 Bild
Gedenkstätte mit Fotos der Opfer am Tatort in der Strasse Heumarkt in Hanau
19.02.2022 - 05:30
epd
Am 19. Februar vor zwei Jahren erschoss ein Mann in Hanau neun Migranten, seine Mutter und sich selbst. Die Staatsanwaltschaften haben ihre Ermittlungen beendet. Doch die seelischen Wunden in Hanau sind noch nicht verheilt.
4.654 Zeichen / 1 Bild