Alle Ergebnisse zu Christenverfolgung

256 Suchergebnisse
Menschen versammeln am 9. April 2017 nach der Explosion vor der Kirche St. Georg in Tanta (Ägypten).
10.04.2017 - 09:54
epd
Ägyptens Präsident al-Sisi hat den Ausnahmezustand für sein Land angekündigt. Die Bombenanschläge auf zwei koptische Kirchen, bei denen am Palmsonntag mindestens 50 Menschen starben, sorgen weltweit für Bestürzung, Wut und Trauer.
6.004 Zeichen / 1 Bild
Kommentar
10.04.2017 - 09:20
evangelisch.de
Die Kopten stehen auf der Abschussliste des IS. Trotzdem ziehen sie sich nicht ins Private zurück. Wenn der nächste Terroranschlag kommt, können wir uns ein Beispiel nehmen.
2.858 Zeichen / 1 Bild
59 Menschen wurden am Palmsonntag durch die Explosion in der koptischen Kirche St. Georg in der nordägyptischen Stadt Tanta verletzt.
09.04.2017 - 16:14
epd + PM
Ein Doppelanschlag auf koptische Kirchen hat am Palmsonntag in Ägypten mindestens 45 Todesopfer gefordert. Mehr als hundert Menschen wurden laut staatlichen Medien verletzt.
9.834 Zeichen / 1 Bild
21.03.2017 - 16:10
epd
Der Weltkirchenrat hat dazu aufgerufen, den Irak wieder zur Heimat vieler Religionen zu machen.
832 Zeichen / 0 Bilder
12.03.2017 - 13:47
epd
Der westfälische Altpräses Alfred Buß hat zur Solidarität mit verfolgten Christen weltweit aufgerufen. "Ihr Schicksal muss uns aufrütteln", sagte er am Samstagabend im "Wort zum Sonntag" in der ARD.
1.079 Zeichen / 0 Bilder
Pastor Joerg Mosig
02.03.2017 - 11:11
Karen Miether
epd
Der Bremer Pastor Jörg Mosig hat die Äußerung von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor ihrer an diesem Donnerstag begonnenen Reise nach Ägypten kritisiert.
2.403 Zeichen / 1 Bild
Flüchlinge im Mittelmeer vor Libyen, dieses Thema und die Migrationspolitik Ägytens wird die Kanzlerin bei ihrem Besuch in Ägypten ansprechen.
01.03.2017 - 16:37
epd
Menschenrechtler fordern Kanzlerin Merkel auf, die schwierige Lage der Zivilgesellschaft und Oppositioneller in Ägypten anzusprechen. Bei ihrer Visite trifft sie auch den Papst der Kopten.
4.012 Zeichen / 1 Bild
Die zerstörte koptisch orthodoxe St. Peter and St. Paul Kirche in Kairo nach dem Anschlag am 11.12.2016.
27.02.2017 - 09:34
epd
Nach einer Serie tödlicher Angriffe sind 118 koptische Familien aus dem Nordsinai laut ägyptischen Medienberichten umgesiedelt worden.
690 Zeichen / 1 Bild
24.02.2017 - 12:11
evangelisch.de
Die Terroristen des IS nehmen ägyptische Kopten ins Visier: Nach Informationen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte habe der IS die Christen zu "Ungläubigen" erklärt.
1.510 Zeichen / 0 Bilder
Ein syrischer Flüchtling hält in Ellwangen ein handgefertigtes Kreuz in der Hand (Archiv).
11.01.2017 - 16:51
epd
Die Zahl der verfolgten Christen hat sich nach Angaben des christlichen Hilfswerks Open Doors in den vergangenen Jahren verdoppelt. Das international tätige Gustav-Adolf-Werk nannte die Zahlen allerdings als nur zum Teil nachvollziehbar.
3.870 Zeichen / 1 Bild

Seiten