Alle Ergebnisse zu Frauen

518 Suchergebnisse
Unruhen am hinduistischen Wallfahrtsort Sabarimala
05.01.2019 - 16:55
epd
In Indien halten die gewalttätigen Proteste gegen den historischen Tempelbesuch von drei Frauen weiter an. Am Samstag verübten Unbekannte im Bundesstaat Kerala erneut Brand- und Bombenanschläge auf Häuser und Büros von Politikern, wie indische Medien berichteten.
1.974 Zeichen / 1 Bild
Sabarimala-Tempel
04.01.2019 - 12:27
epd
In Indien hat eine dritte Frau das Besuchsverbot für den hinduistischen Sabarimala-Tempel gebrochen. Wie indische Medien am Freitag berichteten, konnte eine 46-jährige Gläubige aus Sri Lanka das Heiligtum im südindischen Bundesstaat Kerala trotz gewalttätiger Proteste betreten.
1.857 Zeichen / 1 Bild
Proteste  aufgrund  des Betretens von Frauen im Sabarimala Temple, in Kochi.
02.01.2019 - 12:07
epd
Im Schutze der Dunkelheit haben in Indien zwei Frauen am Mittwoch einen der heiligsten Hindu-Schreine betreten und damit ihr Recht auf Gleichbehandlung eingefordert.
1.798 Zeichen / 1 Bild
Orgel des Naumburger Doms
02.01.2019 - 09:14
Ein Traditionshandwerk wandelt sich: Zunehmend ergreifen Frauen den Beruf - und Menschen aus kirchenfernen Familien.
7.136 Zeichen / 1 Bild
Frauen sind auf Twitter laut einer Studie von Amnesty International in erschreckendem Ausmaß Übergriffen und Beleidigungen ausgesetzt.
18.12.2018 - 10:23
epd
Frauen sind auf Twitter laut einer Studie von Amnesty International in erschreckendem Ausmaß Übergriffen und Beleidigungen ausgesetzt.
2.211 Zeichen / 1 Bild
Indische Journalistinnen halten Plakate und rufen Parolen während eines Protestes gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz in Neu-Delhi.
14.12.2018 - 12:32
epd
Immer wieder macht Indien Schlagzeilen mit Berichten über grausame sexuelle Gewalt gegen Frauen und Kinder. Doch sechs Jahre nach der tödlichen Gruppenvergewaltigung einer Studentin formiert sich Widerstand, die #metoo-Bewegung kommt in Schwung.
4.183 Zeichen / 1 Bild
Friedensnobelpreis 2018 an Denis Mukwege und Nadia Murad.
10.12.2018 - 13:58
epd
Sie erhalten den Friedensnobelpreis für ihren Kampf gegen sexuelle Gewalt. Doch der kongolesische Arzt und die jesidische Überlebende fordern die Weltgemeinschaft zum Handeln auf. Sonst sei der Preis nichts wert.
3.055 Zeichen / 1 Bild
#MeeToo-Kampagne zu Kundgebungen gegen Sexismus und Missbrauch.
10.12.2018 - 13:46
epd
Frauenrechtlerinnen weltweit standen 2018 an der Spitze des Kampfes für Menschenrechte. Zu diesem Ergebnis kommt Amnesty International im Bericht "Rights Today" (Rechte Heute), der am Montag zum 70. Jahrestag der Menschenrechtserklärung veröffentlicht wurde.
2.334 Zeichen / 1 Bild
Denis Mukwege, Direktor des Panzi-Krankenhauses
10.12.2018 - 11:39
Marc Engelhardt
epd
Verleihung des Friedensnobelpreises am 10. Dezember in Oslo: Der Arzt hat Tausende schwer vergewaltigte und verstümmelte Frauen operiert. Denis Mukwege erkannte früh, dass sexuelle Gewalt als Kriegswaffe benutzt wird. Im Kongo und anderswo.
3.698 Zeichen / 1 Bild
Hebamme mit Baby
29.11.2018 - 13:32
epd
Die Hebammen fordern mehr Geburtshelferinnen für die Kreißsäle in den Krankenhäusern. Eine "Eins-zu-eins-Betreuung" müsse Standard sein, verlangte der Deutsche Hebammenverband am Donnerstag bei seiner diesjährigen Bundesdelegiertenversammlung in Berlin.
776 Zeichen / 1 Bild

Seiten