Serie

Evangelischer Widerstand im Nationalsozialismus

Dauerausstellung in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

© epd-bild / Rolf Zöllner

Die neue Dauerausstellung in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Foto) wurde am Dienstag (01.07.2014) von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) erö†ffnet. (Fotos von Mitverschworenen) Die Dokumentation über die unterschiedlichen Formen und Gruppen des Widerstands gegen den Nationalsozialismus ist in den vergangenen zwö†lf Monaten komplett überarbeitet worden. In der Dokumentation wird die gesamte soziale Breite und weltanschauliche Vielfalt des Kampfes gegen die nationalsozialistische Diktatur dargestellt. In 18 Bereichen thematisiert die Dauerausstellung die unterschiedlichsten Formen des Kampfes gegen die Nationalsozialisten von dem Widerstand aus der Arbeiterbewegung, dem christlichen Widerstand, dem Widerstand von Künstlern und Intellektuellen bis hin zu dem Umsturzversuch am 20. Juli 1944. Das Attentat Georg Elsers vom 8. November 1939 wird ebenso dargestellt wie der Kreisauer Kreis, der Widerstand von Jugendlichen, die Weifle Rose oder die Rote Kapelle. (Siehe epd-Bericht vom 01.07.2014)

Widerstandskämpferinnen und -kämpfer im Nationalsozialismus riskierten viel und bezahlten ihren Einsatz häufig mit dem Leben. Einige von ihnen waren tief im evangelischen Glauben verwurzelt. Wir stellen die weniger bekannten unter ihnen vor.
17.07.2020
evangelisch.de

In der Serie weiterlesen

Widerstandskämpfer Hans von Dohnanyi
11.07.2011 | 11:46
Zum Jahrestag des Attentats auf Hitler am 20. Juli 1944 erinnert evangelisch.de an Widerstandskämpfer, die im evangelischen Glauben verwurzelt waren. Heute: Hans von Dohnanyi.
Widerstandskämpferin Elisabeth von Thadden
11.07.2011 | 11:48
Zum Jahrestag des Attentats auf Hitler am 20. Juli 1944 erinnert evangelisch.de an Widerstandskämpfer, die im evangelischen Glauben verwurzelt waren. Heute: Elisabeth von Thadden.
Elisabeth Schmitz
13.07.2011 | 16:14
Zum Jahrestag des Attentats auf Hitler am 20. Juli 1944 erinnert evangelisch.de an Widerstandskämpfer, die im evangelischen Glauben verwurzelt waren. Heute: Elisabeth Schmitz.
Gustav Heinemann
11.07.2011 | 11:41
Zum Jahrestag des Attentats auf Hitler am 20. Juli 1944 erinnert evangelisch.de an Widerstandskämpfer, die im evangelischen Glauben verwurzelt waren. Heute: Gustav Heinemann.
11.07.2011 | 11:44
Zum Jahrestag des Attentats auf Hitler am 20. Juli 1944 erinnert evangelisch.de an Widerstandskämpfer, die im evangelischen Glauben verwurzelt waren. Heute: Harald Poelchau.