Personen

Peter Dabrock

Prof. Dr. Peter Dabrock, Theologe und Sozialethiker.

Foto: Ralf Roedel

Peter Dabrock (geb. 1964) ist seit 2010 Professor für Systematische Theologie (Ethik) an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seit 2012 ist er stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Ethikrates. Foto: Ralf Roedel

Alle Inhalte zu: Peter Dabrock
Eine Eizelle wird künstlich befruchtet
03.08.2017 - 14:34
epd
Erstmals haben Wissenschaftler in den USA einen lebensfähigen Embryonen erfolgreich mit einer "Gen-Schere" genetisch verändert. Für Ethiker Dabrock ist das nicht nur eine Erfolgsmeldung, sondern es sollte auch eine Warnung sein.
Forschung an menschlichen Stammzellen.
27.04.2017 - 16:02
Corinna Buschow
epd
Wo endet die Ethik der Reproduktionsmedizin? Peter Dabrock, Vorsitzender des Ethik-Rates, bezieht Stellung. Und von der "Woche für das Leben" fordert er mehr Sensibilität.
Sterbehilfe
07.03.2017 - 17:17
epd
Nach dem umstrittenen Sterbehilfe-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, den Gesetzgeber zum Handeln aufgefordert.
28.09.2016 - 13:47
Corinna Buschow
epd
Der evangelische Theologe warnte aber vor unzureichend erforschten Risiken des Verfahrens und mahnte, sich die Frage zu stellen, ob es ein Recht auf ein eigenes Kind gebe.
Peter Dabrock
29.04.2016 - 13:25
epd
Peter Dabrock lehrt systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik an der Universität Erlangen. Er gehört dem Ethikrat bereits seit 2012 an und war bisher stellvertretender Vorsitzender.
15.04.2016 - 15:34
epd
Der evangelische Ethiker Peter Dabrock hat die von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angekündigte Abschaffung des Paragrafen über die Beleidigung ausländischer Staatsoberhäupter begrüßt.
02.02.2016 - 13:29
Stephan Cezanne
epd
Nach dem britischen Ja zu Genmanipulationen an Embryos warnt der evangelische Sozialethiker Peter Dabrock vor übertriebenen Befürchtungen.
Hände eines Paares berühren sich im Bett.
20.08.2015 - 00:00
Anne Kampf
evangelisch.de
Was bedeutet Sexualität für evangelische Christen? Welche Formen sind gut und welche nicht? Ein neues Buch bietet Orientierung.
Zerbrochene Liebe
07.06.2015 - 06:55
Anne Kampf
evangelisch.de
Lesben und Schwule wünschen sich mehr Einsatz der evangelischen Kirche für ihre Gleichberechtigung. Der Erlanger Sozialethiker Peter Dabrock brachte sogar ein mögliches Schuldbekenntnis ins Gespräch.
"Zu sagen, Sex ohne Trauschein sei per se etwas Problematisches - das halte ich für verkehrt" - so Peter Dabrock
02.04.2014 - 17:59
Friederike Lübke
Das Thema Ehe und Familie sorgt in der evangelischen Kirche für heftige Diskussionen. Jüngst stoppte der EKD-Rat die Arbeit an einem Papier zur Sexualethik. Ein Gespräch mit dem Leiter der zuständigen Kommission, Peter Dabrock.
RSS - Peter Dabrock abonnieren