Personen

Dorothea Heintze

Dorothea Heintze

© Lena Uphoff

Dorothea Heintze ist Redakteurin bei chrismon. Sie ist mitverantwortlich für den Onlineauftritt und schreibt dazu gerne für die unterschiedlichsten Rubriken im Heft. Neben der Tätigkeit bei chrismon arbeitet sie als freie Autorin für Radio, Printmedien und als Buchautorin und engagiert sich seit Sommer 2014 als Gründungsmitglied von ProQuote Medien für mehr Frauen an der Spitze in den deutschen Medien. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg und pendelt regelmäßig nach Frankfurt. 

Herstellung von traditionellem Weihnachtsbaumschmuck
12.12.2018 - 09:29
Kugeln und Schneemänner, Vögel und Schlitten mit Paketen: Seit mehr als einem Jahrhundert fertigen Glasbläser im thüringischen Lauscha Weihnachtsschmuck und exportieren ihn in die ganze Welt.
Christoph Markschies kommentiert: Warum ist Weihnachten das beliebteste Fest?
22.12.2017 - 13:25
Weihnachten erleben wir Weltenrettung und beschauliche Familienfeier. Deshalb sei Weihnachten auch ein großes Fest und dürfe groß gefeiert werden, sagt Christoph Markschies.
Christoph Markschies: "Werden die Unterschiede zwischen den Konfessionen überbewertet?"
03.07.2017 - 16:37
Um die christlichen Konfessionen wurden einst Kriege geführt. Wie ernst sollten uns ihre Grenzen heute sein? Das beantwortet Kirchenhistoriker Christoph Markschies.
Alle Inhalte zu: Dorothea Heintze
Christoph Marschies: Zuviel Fantasie bei Bibelübersetzungen
25.08.2015 - 16:24
Christoph Markschies, Markus Bechtold, Dorothea Heintze
chrismon
Bibelhistoriker Christoph Markschies spricht über die Bibel in gerechter Sprache und andere Bibelübersetzungen.
Christoph Markschies: "Wie kommt die Bibel ins Hotelzimmer?"
11.08.2015 - 09:53
Markus Bechtold, Dorothea Heintze
chrismon
In vielen Hotels finden sich Bibeln. Woher kommen die eigentlich? Kirchenhistoriker Christoph Markschies erzählt vom Gideon-Bund, gegründet 1898.
Christoph Markschies: Die Nazis und die Bibel
30.06.2015 - 17:44
Markus Bechtold, Dorothea Heintze, Christoph Markschies
chrismon
Beschäftigten sich die Nazis mit der Bibel? Ja, sagt Kirchenhistoriker Christoph Markschies. Sie betrieben sogar eine "Entjudung" der Heiligen Schrift.
24.05.2015 - 10:15
Markus Bechtold, Dorothea Heintze, Christoph Markschies
chrismon
Der Heilige Geist ist nicht wolkig, luftig oder hölzern und auch keine Taube. Auch wenn er sich in unterschiedliche Gestalten "verkleidet", so ist und wirkt er ganz konkret, sagt Christoph Markschies.
Christoph Markschies: "Das Kreuz in der Bibel - auch ein Thema für Künstler?"
20.03.2015 - 14:20
Markus Bechtold, Dorothea Heintze, Christoph Markschies
chrismon
"Ein Tod am Kreuz ist ein unglaublich brutaler Erstickungstod", sagt Kirchenhistoriker Christoph Markschies. Deswegen habe man in der Antike zu Beginn das Kreuz nicht gern dargestellt. Erst nachdem Kaiser Konstantin im vierten Jahrhundert die Kreuzigungstrafe abschaffte, habe man sich getraut Jesus als Gekreuzigten darzustellen.
03.11.2014 - 16:53
Markus Bechtold, Christoph Markschies, Dorothea Heintze
chrismon
In der Bibel wird viel Gottesdienst gefeiert. Wird dort auch vorgeschrieben, wie man das tun soll? Prof. Christoph Markschies erklärt, welches Maß an Freiheit im Gottesdienst herrscht.
21.10.2014 - 00:00
Markus Bechtold, Christoph Markschies, Dorothea Heintze
evangelisch.de
Ist Martin Luther ein Heiliger des Protestantismus? Nicht im herkömmlichen Sinne, meint Christoph Markschies. Trotzdem gibt es auch in der evangelischen Kirche ein Heiligen-Konzept.
22.09.2014 - 14:01
Markus Bechtold, Christoph Markschies, Dorothea Heintze
chrismon
Christoph Markschies nimmt Stellung zur Frage, ob das Spenden von Organen unvollkommene Menschen aus uns macht.
24.08.2014 - 16:38
Markus Bechtold, Christoph Markschies, Dorothea Heintze
chrismon
Die Bibel ist voller Geschichten über Menschen, die ihre Heimat verlassen. Christoph Markschies erklärt, warum.
Fußball-WM: Ist Siegen christlich?
24.06.2014 - 11:53
Markus Bechtold, Christoph Markschies, Dorothea Heintze
chrismon
Bei der Fußball-WM, überhaupt bei sportlichen Wettkämpfen, wollen alle gewinnen. Klar. Aber: Darf man als christlicher Mensch überhaupt besser sein wollen als alle anderen? Was sagt die Bibel dazu?
RSS - Dorothea Heintze abonnieren