So feiern Kinder in Corona-Zeiten Gottesdienst auf Youtube

Zwei Mädchen schauen auf Tablet
© epd-bild/Anke Bingel
In Zeiten von Corona schauen sich viele Kinder Online-Kindergottesdienste auf Youtube an.
So feiern Kinder in Corona-Zeiten Gottesdienst auf Youtube
Auch Kindergottesdienste werden jetzt vielerorts digital gefeiert. evangelisch.de wirft einen Blick auf das breite Online-Angebot und greift aus der Vielfalt mehr als 25 Beispiele heraus.

Kindergottesdienst aus dem Martin-Luther-Haus der Kirchengemeinde in Herzogenaurach (Bayern):

Dieses eingebettete Video wird von YouTube bereitgestellt.

Beim Abspielen wird eine Verbindung den Servern von YouTube hergestellt.

Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzer:innenverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy

Video abspielen