Synoden-Thema für 2020: "Evangelische Kirche gestalten"?

Die Praeses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer, hat nächstes Synoden-Thema vorgeschlagen: "Evangelische Kirche gestalten - Zur Zukunft einer Kirche im Umbruch".

© epd-bild/Heike Lyding

Die Präses der EKD-Synode, Irmgard Schwaetzer, hat zu mehr Mut bei Reformen der Institution aufgerufen und als Schwerpunktthema für die nächste Synode das Thema vorgeschlagen: "Evangelische Kirche gestalten - Zur Zukunft einer Kirche im Umbruch".

Synoden-Thema für 2020: "Evangelische Kirche gestalten"?
Die Präses der Synode, Irmgard Schwaetzer, schlägt als Schwerpunktthema für die 7. Tagung der 12. Synode in Berlin im November 2020 für das Prädium vor: "Evangelische Kirche gestalten - Zur Zukunft einer Kirche im Umbruch".

Die Synode der EKD will am Mittwoch über den Themenvorschlag abstimmen. 

Die Synode ist das höchste Gremium der EKD. Die EKD ist die Gemeinschaft der 20 evangelischen Landeskirchen in der Bundesrepublik mit rund 21,1 Millionen Protestanten. Das EKD-Kirchenparlament mit Delegierten aus allen 20 Landeskirchen berät bis Mittwoch in Dresden. Am Samstag waren die Beratungen der lutherischen Landeskirchen und der Union Evangelischer Kirchen (UEK) zu Ende gegangen. Die Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) beschloss eine stärkere Mitwirkung junger Menschen in ihren Gremien. Künftig sollen mindestens acht von 50 Synodalen zu Beginn der Amtszeit unter 27 Jahren alt sein. Auch die Synode der EKD muss über eine Verfassungsänderung ihrer Grundordnung für mehr Beteiligung junger Menschen abstimmen. Die Vollkonferenz der UEK beschloss eine Trauagende für gleichgeschlechtliche Ehepaare.  

Meldungen

Top Meldung
Ein ökumenischer Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom soll am 14. Dezember 2019 an die im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge erinnern.
Mit einer Mahnwache und einem ökumenischen Gottesdienst im Münchner Liebfrauendom soll am 14. Dezember an die im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlinge erinnert werden.