Christlicher Gesundheitskongress eröffnet

In Kassel ist am Donnerstag der 6. Christliche Gesundheitskongress eröffnet worden. Die Tagung mit rund 600 Teilnehmern dauert bis Samstag und steht unter dem Motto "Zwischen mir und dir - geistesgegenwärtig kommunizieren".

Sie solle die Fähigkeiten der medizinischen Personals verbessern, auf Patienten einzugehen und so deren Gesundung zu fördern, erklärte Pressesprecher Frank Fornacon. Christliche Spiritualität könne dabei eine wichtige Rolle spielen.

Themen der angebotenen Seminare und Vorträge sind unter anderem Burn-out, die "Pflegemisere", Kommunikation mit kranken Menschen in unterschiedlichen Kulturen oder die Gestaltung von Patientengottesdiensten. Außerdem wird im Rahmen der Tagung ein "Christlicher Gesundheitspreis" verliehen, mit dem die Zusammenarbeit von Gemeinden oder geistlichen Gemeinschaften mit Einrichtungen des Gesundheitswesens honoriert werden soll.