Blogs
Plakat "Digitalisiert euch!" von t3n auf der re:publica 2018

Foto: Hanno Terbuyken/evangelisch.de

Plakat "Digitalisiert euch!" am t3n-Stand auf der re:publica 2018.

Confessio Digitalis

Hanno Terbuyken, Leiter Digitale Kommunikation im GEP, notiert im Blog "Confessio Digitalis" seine Gedanken, Beobachtungen, Links und Interviews rund um Digitalisierung, digitale Kirche und die vernetzte Gegenwart.

Blogeinträge im Überblick
12.05.2019 - 13:21
Die Digitalkonferenz re:publica kam 2019 reichlich kulturpessimistisch rüber. Liegt vielleicht daran, dass Internet und...
04.05.2019 - 08:00
Es gibt zwei große Felder, die jetzt Investitionen brauchen: Gemeinden und Kommunikation.
27.04.2019 - 14:47
Sri Lanka stellt nach den Anschlägen dan Zugang zu Social Media ab – sollte man das gutheißen? Nein. Aber es steckt mehr dahinter.
20.04.2019 - 11:07
Fake News und Verschwörung rund um den Brand der Kathedrale Notre-Dame und zwei wichtige Lesetipps, um YouTube und Facebook...
13.04.2019 - 11:46
Wie vernetzt sich die #digitalekirche? Auf ganz vielen Online-Wegen und manchmal auch vor Ort.
06.04.2019 - 12:12
Es gibt Streit um den YouTube-Kanal "Jana glaubt". Warum bezahlt und betreibt die EKD einen YouTube-Kanal mit solchen...
30.03.2019 - 07:00
Heute gibt es Reaktionen auf das EU-Urheberrechtsgesetz, einen Ausflug in die Welt der gedruckten Dinosaurier, den Relaunch einer...
23.03.2019 - 10:50
Nach den Morden von Christchurch: Die Reaktionen von Facebook und YouTube und was wir jetzt tun können.
15.03.2019 - 18:40
Nach den Morden von Christchurch müssen sich die Social-Media-Plattformen wieder die Frage stellen: Was tun sie gegen...
09.03.2019 - 08:15
Damit #DigitaleKirche funktioniert, brauchen wir Menschen, die verstehen, wie alles, was man über die Kirche wissen kann, seinen...

weitere Blogs

... sowie Influenzmaschinen: Medien und ihre Geschichte im Museum auszustellen, ist nicht ganz leicht. In Mannheim gelang es ziemlich gut.
Wie Jesus einmal Kakao machte und ganz nebenbei heimlich Frieden stiftete.
Twitter hat seine Webseite neu designt. Einer der häufigsten Wünsche der Nutzer ist aber nicht erfüllt worden: Die Möglichkeit, Tweets nachträglich zu bearbeiten. Es wäre auch keine gute Idee.
Ort des Ideologieverdachts: das Festspielhaus in Bayreuth
Eine unkonventionelle Inszenierung von Wagners Parsifal nimmt Wolfgang Schürger zum Anlass, darüber nachzudenken, wie ideologisch bedingte Konflikte überwunden werden können.
Großbritannien geht neue Wege – in den Kirchenräumen
Das war unser Kirchentag 2019
evangelisch.de- und chrismon-Redakteurinnen und Redakteure haben für Euch den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dortmund 2019 besucht. Hier geht es zu unseren multimedialen Impressionen aus fünf aufregenden Tagen.
RSS - Confessio Digitalis abonnieren