Zu Besuch beim Sexarbeiter

Sexarbeiter André sitzt in Lederkluft auf einem Thronstuhl
© Basis:Kirche/ekn
Sexarbeiter André ist im SM-Bereich tätig. Das entsprechende Outfit gehört dazu. Klischees und Vorurteilen tritt er im Gespräch mit Pastor Max entgegen.
André ist Sexarbeiter aus Überzeugung. Er gibt Pastor Max Einblicke in seine Welt und spricht über Klischees und Vorurteile einer Gesellschaft, zu der bezahlter Sex längst dazugehört.

André ist Dominus (die männliche Form von Domina). Seit neun Jahren arbeitet in der Rotlichtszene und kennt sie genau. Pastor Max besucht André in Duisburg und spricht mit ihm darüber, worüber "man eigentlich nicht spricht". Sexarbeit gehört zum Bild unserer Gesellschaft dazu, findet André. Er will mit Vorurteilen aufräumen und wünscht sich, dass er mit seinem Beruf akzeptiert wird.

Dieses eingebettete Video wird von YouTube bereitgestellt.

Beim Abspielen wird eine Verbindung den Servern von YouTube hergestellt.

Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzer:innenverhalten sammeln.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy

Video abspielen

evangelisch.de bedankt sich bei Basis:Kirche für die Kooperation. Produziert werden die Videos vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen (ekn), der unter anderem auch Radio-Beiträge für die Privatsender Radio ffn und Antenne erstellt.