ICE "Martin Luther" braust durchs Reformationsjubiläum

Die Deutsche Bahn beschließt die Kooperation mit dem Reformationsjubiläum 2017 und wird zum Logistik-Partner. Und zur Feier des Tages taufen Margot Käßmann und Bahnchef Rüdiger Grube einen neuen ICE 4 auf den Namen Martin Luther.
07.11.2016
Lukas Schienke, Renate Baumgart, ekn