Video

Der Genozid an den Armeniern - eine deutsche Gewissensfrage

Im Jahr 1915 begann das Osmanische Reich mit der systematischen Verfolgung und Ermordung der armenischen Minderheit. Das Deutsche Reich wusste über die Taten seines Bündnispartners bestens Bescheid und sah zu. "Umso wichtiger, dass Deutschland einhundert Jahre später endlich ein Zeichen setzt", sagt Eduard Kopp.