Themen
27.01.2018 - 09:34
Sagenumwoben und Weltkulturerbe: Die Wartburg in Eisenach in Thüringen wird am 27. Januar 1080 anlässlich des Überfalls der Burghauptmannschaft auf eine Heeresabteilung König Heinrichs IV. erstmals urkundlich erwähnt. Seitdem hat sie viele Bewunderer gefunden.
Alle Inhalte zu: Wartburg
22.10.2017 - 12:22
epd
Die Unternehmerin Nicola Leibinger-Kammüller wird heute (Sonntag) mit der "Luther-Rose" geehrt. Sie erhält die Auszeichnung im Rahmen der Jubiläumskonferenz "Zehn Jahre Internationale Martin Luther Stiftung" auf der Wartburg bei Eisenach.
Wartburg in Eisenach
18.10.2017 - 10:00
Nils Sandrisser
epd
Auf der Wartburg zeigt der Nationalgedanke bereits, dass er zwei Gesichter besitzt. Heinrich Heine sprach von "jenem beschränkten Teutomanismus, der viel von Liebe und Glaube greinte, dessen Liebe aber nichts anderes war als Hass des Fremden."
„Luther - Die Reise“ macht Geschichte des Reformators  als mobiles Spiel erlebbar.
19.09.2017 - 13:12
epd
Smartphone-Nutzer können in einem neuen historischen Spiel den Reformator Martin Luther auf seiner historischen Reise von Worms zurück nach Wittenberg begleiten.
Ein Pilger wandert auf dem Lutherweg bei Höhnstedt im Mansfelder Land.
30.07.2017 - 16:49
epd
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat sich für mehr staatliche Unterstützung des Wandertourismus ausgesprochen: "Die Landschaft und die Natur sind ein Erbe, für das wir Verantwortung tragen und das wir aufrecht erhalten müssen."
Lutherweg Wartburg
14.05.2017 - 11:37
Jens Bayer-Gimm
epd
Am 14. Mai wird im mittelhessischen Romrod der "Lutherweg 1521" eröffnet. Wanderer können auf der 400 Kilometer langen Route Martin Luthers von Worms zur Wartburg bei Eisenach pilgern. Ein Mann hatte die Idee, und das Telefon steht nicht still.
13.05.2017 - 11:57
epd
Nach mehr als fünf Jahren Planung wird an diesem Sonntag im hessischen Romrod der "Lutherweg 1521" eröffnet. Der 400 Kilometer lange Wander- und Pilgerpfad zwischen Worms und Eisenach ist eines der zentralen Projekte zum 500. Reformationsjubiläum in Hessen und Rheinland-Pfalz.
11.04.2017 - 15:53
epd
Auf der Wartburg im thüringischen Eisenach steht seit Dienstag ein detailgetreuer Nachbau von Martin Luthers (1483-1546) Reisewagen.
10.11.2016 - 17:43
epd
Mit ökumenischen Andachten und einem Bürgerfest in Eisenach ist Thüringen am Donnerstag in das Festjahr zum 500. Reformationsjubiläum 2017 gestartet.
28.10.2016 - 10:50
Anne Kampf, Anika Kempf
evangelisch.de Fotos: epd
Martin Luther (1483-1546) lebte in Mitteldeutschland. Geboren und gestorben ist er in Eisleben, gearbeitet hat er in Erfurt, Wittenberg und Eisenach - mit "Dienstreisen" nach Heidelberg, Augsburg, Worms, Marburg, Coburg, Torgau und Rom.
Schild mit der Aufschrift "Lutherweg".
16.03.2016 - 15:57
epd
Bis zum Sommer soll ein durchgehender Lutherweg vom rheinland-pfälzischen Worms bis zur Wartburg bei Eisenach ausgeschildert werden.
RSS - Wartburg abonnieren