Themen
Alle Inhalte zu: Ureinwohner
Weihfiguren der Inka-Kultur in Gestalt eines nackten Paares aus Gold und Silber
29.05.2017 - 16:10
Jörg Fischer
Vor 500 Jahren beendeten die spanischen Eroberer die Inka-Kultur. Damals prallten zwei Welten - und damit vor allem auch zwei Wertvorstellungen brutal aufeinander.
Indischer Tiger in Rajasthan
15.04.2016 - 09:24
Michael Lenz
Weltweit, auch in Indien gibt, es wieder mehr Tiger. Wo aber Tiger sind, müssen Ureinwohner weg. Stephen Corry, Direktor von Survival International, hofft, dass der neue Dschungelbuch-Film hilft, mehr Aufmerksamkeit auf das Leid der Vertriebenen in Indien zu lenken.
20.06.2015 - 11:11
epd
Mindestens 70 Indigene sind im vergangenen Jahr ermordet worden, wie der indigene Missionsrat Cimi am Freitag (Ortszeit) berichtete.
Philippinos demonstrieren
10.12.2014 - 11:01
Michael Lenz
Internationale Bergbau- und Agrarkonzerne beuten die reichen Mineralienvorkommen und fruchtbaren Böden der größten philippinischen Insel aus. Dagegen wehren sich Christen, Muslime und Ureinwohner gemeinsam.
Luis Chango
09.08.2014 - 12:19
Regine Reibling
epd
"Mushuc Runa - Neuer Mensch" heißt die Bankkooperative, die Luis Chango vor 17 Jahren gegründet hat. Es war eine Zeit des Aufbruchs für die indianische Bevölkerung Ecuadors.
Indios, Kinder, Sierra, Ecuador, Südamerika
08.08.2014 - 07:51
Regine Reibling
epd
Trotz einer der fortschrittlichsten Verfassungen weltweit beklagen Menschenrechtler in Ecuador Defizite bei der Situation der indianischen Bevölkerung.
Schamanin in Chile
25.06.2014 - 08:35
epd
"Trotz aller Anstrengungen, stehen wir immer noch in der Schuld der Urvölker," sagte die Präsidentin am Dienstag (Ortszeit) bei einer Feier im Regierungspalast in Santiago de Chile aus Anlass des Tages der indianischen Völker.
05.05.2014 - 16:21
epd
Präsidentin Dilma Rousseff würdigte Balduino für sein unermüdliches Eintreten für die Armen und seinen Einsatz für die Menschenrechte während der Militärdiktatur (1964 bis 1985).
31.07.2013 - 13:44
epd
Ein UN-Experte hat der chilenischen Regierung vorgeworfen, die indigene Minderheit der Mapuche zu diskriminieren.
11.01.2013 - 12:42
epd
In Argentinien reißt die Welle der Gewalt gegen Angehörige des Indianervolks der Qom nicht ab.
RSS - Ureinwohner abonnieren