Themen

Sozialpolitik

Mitarbeiter der Segeberger Tafel
06.10.2019 - 09:24
Im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg können Supermarkt-Kunden im Zuge eines Modellprojektes einen Teil ihres Einkaufs der örtlichen Tafel spenden. Kritiker bezweifeln jedoch, dass das der richtige Weg zur Armutsbekämpfung ist.
Schriftzug "Hartz IV"
15.04.2018 - 17:01
Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt, fordert eine Änderung der Hartz-IV-Gesetze. Demnach sollen abgelehnte Asylbewerber nicht mehr den vollen Satz in bar bekommen wie bisher.
Malu Dreyer
25.03.2018 - 16:04
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Malu Dreyer (SPD), hält die Abschaffung von Hartz IV für möglich. "Ich finde, dass diese Debatte lohnt", sagte die stellvertretende SPD-Vorsitzende dem Berliner "Tagesspiegel".
Alle Inhalte zu: Sozialpolitik
26.12.2017 - 10:39
epd
"Die Bekämpfung von Kinderarmut und die Stärkung von Alleinerziehenden sind für mich die wichtigsten sozialpolitischen Themen", sagte Golze.
23.12.2017 - 12:22
Corinna Buschow
epd
Der Präsident des Diakonie-Bundesverbandes, Ulrich Lilie, beklagt den derzeitigen Stillstand in der Politik vor allem mit Blick auf soziale Probleme. "Drängende Fragen hängen in der Warteschleife - etwa die Zukunft der Pflege", sagte Lilie.
27.09.2017 - 11:09
epd
Die Armut in Griechenland nimmt nach Angaben der SOS-Kinderdörfer trotz wirtschaftlicher Erholung zu. Das treffe vor allem die Familien, erklärte George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griechenland. Schuld seien die drastischen Sparmaßnahmen der Regierung in Athen.
17.03.2015 - 12:05
epd
Das Ziel der 28 EU-Staaten müsse ein solidarisches Europa sein, sagte Hein am Montagabend bei einem Podiumsgespräch zum Thema "Europa: Friedensgemeinschaft, Wirtschaftsgemeinschaft, Wertegemeinschaft" in Kassel.
Arbeitslosigkeit in Eurozone
29.09.2014 - 16:40
epd
Zwei Jahre lang kämpfte László Andor für sein Projekt. Dass es ausgerechnet seine designierte konservative Nachfolgerin umsetzen wird, ist unwahrscheinlich. Ihr christdemokratisches Lager lehnt die Idee größtenteils ab.
Ein Obdachloser im Berliner Regierungsviertel auf einer Parkbank, Berlin, Deutschland, Europa
29.09.2014 - 15:26
epd
Deutschland wird nach Meinung von Experten nach und nach zum Almosenstaat. Dadurch werde die eigentliche Aufgabe, allen Menschen gleiche Startbedingungen zu gewähren, immer weiter in den Hintergrund gedrängt.
Fensterputzer
29.09.2014 - 14:03
epd
Beinahe jeder zweite sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer in Deutschland arbeitet in einem sogenannten atypischen Beschäftigungsverhältnis. In Westdeutschland sind sie weitaus verbreiteter als im Osten.
13.07.2014 - 12:14
epd
Jens Weidmann sieht das Wirtschaftswachstum bedroht.
27.11.2013 - 12:17
epd
Zeitarbeiter sollen künftig höchstens 18 Monate an ein Unternehmen ausgeliehen werden können und nach neun Monaten den gleichen Lohn erhalten wie die Stammbelegschaft.
11.10.2013 - 16:46
epd
Führende Wohlfahrtsverbände fordern Konsequenzen aus dem Urteil des Landessozialgerichts NRW zu Hartz-IV-Leistungen für EU-Bürger, die in Deutschland leben.
RSS - Sozialpolitik abonnieren