Themen
Doppelanschlag in Somalia s
14.10.2018 - 15:08
Bei einem Doppelanschlag in Somalia sind mindestens 19 Menschen getötet und 50 verletzt worden.
Massensterben von Kindern in Somalia
08.06.2018 - 14:50
In Somalia droht laut Unicef ein Massensterben von Kindern. Bis zum Jahresende werde die Zahl der Kinder unter fünf Jahren, die unter der schwersten Form von Unterernährung leiden, auf mehr als 230.000 steigen, warnte ein Sprecher des UN-Kinderhilfswerks am Freitag in Genf.
24.02.2018 - 16:19
Bei zwei Terroranschlägen sind in Somalias Hauptstadt Mogadischu mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen.
Alle Inhalte zu: Somalia
11.05.2017 - 11:01
epd
Regierungsvertreter aus aller Welt beraten heute in London über die Zukunft Somalias. Für Deutschland nimmt Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) an dem Gipfel teil. Die Nation am Horn von Afrika gilt als einer der gefährlichsten und zugleich ärmsten Staaten der Welt.
Wasserstelle in einem Lager für Flüchtlinge am Rande von Mogadishu. Die Partnerorganisation der Diakonie Katastrophenhilfe DBG versorgt die Menschen mit Wasser, Lebensmitteln, Latrinen und Notunterkünften.
10.05.2017 - 11:06
Marc Engelhardt
epd
Nur mit dem gezielten Einsatz von Hilfsgeldern lässt sich eine drohende Hungerkatastrophe nach Einschätzung von Experten in Somalia noch verhindern. "Wir sind sehr spät dran, weil unsere Warnungen zwei Jahre lang überhört wurden", sagte der Leiter der Diakonie Katastrophenhilfe.
Schon lange dauert die Not im Jemen an: dieses drei Monate alte stark unterernährte Kind liegt 2012 auf einem Bett in einem Hilfszentrum in Sanaa, Jemen. Für viele Kinder kommt jede Hilfe zu spät.
22.03.2017 - 09:29
epd
Die Vereinten Nationen beklagen mangelnde Hilfe für mehr als 20 Millionen hungernde Menschen in Afrika und im Jemen.
11.03.2017 - 12:42
epd
In vier Ländern in Afrika und dem Nahen Osten könnten Millionen Menschen verhungern, warnte UN-Nothilfekoordinator Stephen O'Brien am Freitagabend.
Hungerkrise in Somalia
05.03.2017 - 16:51
epd
Die ersten offiziellen Zahlen zu Hungertoten in dem ostafrikanischen Land stammten aus einer einzigen Region im Südwesten des Landes, berichtete die somalische Nachrichtenwebsite "Alldhaceo" am Sonntag. Landesweit liegt die Zahl demnach vermutlich deutlich höher.
Frauen tragen Nahrungskisten des UN World Food Programms (WFP) in Rubkuai village im Südsudan.
21.02.2017 - 11:40
epd
Nahezu 1,4 Millionen Kindern in Krisenländern Afrikas und auf der arabischen Halbinsel droht laut UN in diesem Jahr der Hungertod. Der verheerende Mangel an Lebensmitteln sei hauptsächlich durch Gewalt verursacht, warnte das Kinderhilfswerk Unicef am Dienstag in New York.
Ein Wahlplakat für Hassan Sheikh Mohamud in Mogadishu aus dem Jahre 2012,  wo er überraschend als Kompromisskandidat im Parlament gewählt worden war. Er gilt als Favorit für die jetzige Präsidentenwahl.
07.02.2017 - 12:11
epd
Vor der Präsidentenwahl in Somalia am Mittwoch hat die Regierung ein Flugverbot und eine Ausgangssperre verhängt.
Fatuma Ebo (li) begleitet ihren Sohn Yusuf Osman (re) in das Gesundheitszentrum im Flüchtlingslager Kakuma.
18.12.2016 - 16:27
Sebastian Drescher
Fatuma lebt seit 24 Jahren in Flüchtlingscamps. Ihre vier Söhne sind dort geboren und kennen nur dieses Leben. Sie wünschen sich eine Zukunft und hoffen auf eine Umsiedlung in die USA. Nach Donald Trumps Wahlsieg hat sich die Chance der Familie auf einen Neuanfang verringert.
Syrisches Flüchtlingskind
20.06.2016 - 11:36
epd
Die Zahl der Menschen auf der Flucht hat laut den Vereinten Nationen einen Höchststand erreicht.
03.03.2016 - 16:00
Christoph Gödan
Somalia ist eines der ärmsten und korruptesten Länder der Welt. Zudem wird das Land am Horn von Afrika immer wieder von extremen Dürren heimgesucht. Die Organisation "Tierärzte ohne Grenzen" unterstützt Familien, die von ihrem Vieh leben.
RSS - Somalia abonnieren