Themen
Weltgebetstag 2020 für Simbabwe
05.03.2020 - 09:07
Steh auf, nimm dein Schicksal selbst in die Hand – das ist die Botschaft des Weltgebetstags am 6. März 2020 aus Simbabwe. Der Weltgebetstag hilft mit Projekten zur Frauenförderung und einer Entschuldungsaktion.
Das Land im südlichen Afrika steht seit Jahren am Rande des Kollapses seiner Infrastruktur.
19.12.2019 - 15:49
In Simbabwe wissen viele Menschen nicht, wie sie über die Feiertage kommen sollen. Strom ist rationiert, Bargeld knapp, und die Preise für Sprit und Lebensmittel sind explodiert. 
Die überschwemmte Landschaft um Nicoadala in Mosambik.
25.03.2019 - 16:47
Die Not nach "Idai" ist weit größer als zuerst angenommen. Helfer rufen eindringlich zu Spenden auf. Dabei ist das Ausmaß der Zerstörung auch zehn Tage nach dem Sturm noch immer nicht absehbar.
Alle Inhalte zu: Simbabwe
 Zyklon "Idai" in Mosambik
21.03.2019 - 12:08
epd
Nach dem Zyklon "Idai" kämpfen in der Katastrophenregion in Südostafrika noch Tausende Menschen um ihr Leben. Hilfswerke rechnen mit zahlreichen weiteren Opfern. Deutschland hat eine Million Euro Soforthilfe für die Betroffenen angekündigt.
Eine Frau und ein Mann gestikulieren vor einer zerbrochenen Fensterscheibe.
02.08.2018 - 10:58
epd
Nach den historischen Wahlen in Simbabwe ist die Hoffnung auf Stabilität und Demokratie in Angst vor einer Eskalation der Gewalt umgeschlagen.
 Präsident Robert Mugabe
19.11.2017 - 16:09
epd
Simbabwes Regierungspartei hat Präsident Robert Mugabe ein Ultimatum für den Rücktritt gestellt. Sollte er bis Montagmittag das Präsidentenamt nicht aufgeben, drohe die Zanu-PF mit einem Amtsenthebungsverfahren im Parlament, berichtete die Zeitung "News Day" am Sonntag.
18.11.2017 - 11:00
epd
Zehntausende Menschen haben in Simbabwe gegen den seit 37 Jahren regierenden Präsidenten Robert Mugabe demonstriert.
17.11.2017 - 16:38
epd
Zum ersten Mal seit der Machtübernahme durch das Militär ist Simbabwes Präsident Robert Mugabe am Freitag in der Öffentlichkeit erschienen. Der Auftritt soll Normalität demonstrieren, doch seine politische Zukunft blieb weiter ungewiss.
Das Militär hat im Kampf um Mugabes Nachfolge nach eigenen Angaben in Simbabwe die Kontrolle übernommen.
16.11.2017 - 16:44
epd
In Simbabwe ist das Ende der Ära Mugabe eingeläutet, auch wenn sich der langjährige Staatschef bis zuletzt weigert zu gehen. Die Kirchen in Simbabwe haben nach der Machtübernahme des Militärs zur Bildung einer Übergangsregierung der nationalen Einheit aufgerufen.
22.10.2017 - 17:44
epd
Der Druck auf die Weltgesundheitsorganisation wurde zu groß: Generaldirektor Tedros will den autoritären Präsidenten Mugabe jetzt doch nicht als Sonderbotschafter sehen.
21.10.2017 - 18:25
epd
Die Ernennung des Präsidenten von Simbabwe, Robert Mugabe, zum Sonderbotschafter der Weltgesundheitsorganisation stößt auf zunehmende Kritik.
02.02.2017 - 11:45
epd
In Simbabwe ist ein regierungskritischer Pfarrer festgenommen worden. Evan Mawarire sei am Mittwoch am Flughafen der Hauptstadt Harare von Sicherheitskräften mitgenommen und wegen Umsturzversuchen angeklagt worden, berichtete die Zeitung "NewsDay" am Donnerstag.
Pastor Evan Mawarire mit der Flagge von Simbabwe, die zum Symbol für die Protestbewegung #ThisFlag geworden ist.
05.08.2016 - 21:39
Jürgen Bätz
dpa
Es begann mit einem Wutausbruch. Der verbreitete sich rasant über soziale Medien. Aus dem Ärger wurde eine Massenbewegung. Pastor Mawarire ist nun für viele die Hoffnung auf ein neues Simbabwe.
RSS - Simbabwe abonnieren