Themen
Syrische Flüchtlinge in Lagern untergebracht
15.03.2021 - 06:05
Es begann mit einem Volksaufstand, den das Assad-Regime brutal niederschlug. Seit zehn Jahren tobt der blutige Konflikt in Syrien. Hunderttausende Menschen sind gestorben, Millionen auf der Flucht. Friedensbemühungen kommen kaum voran.
Nach der schweren Explosion in Beirut
09.08.2020 - 09:52
Die internationale Hilfe für den Libanon ist angelaufen. Die Bundesregierung stellt dem Land nach der katastrophalen Explosion in Beirut zehn Millionen Euro zur Verfügung. Das Deutsche Rotes Kreuz schickt Hilfsgüter.
Beinhaus in Solferino
24.06.2019 - 09:27
Henry Dunant wird im Juni 1859 Augenzeuge der blutigen Schlacht von Solferino südlich des Gardasees. Das Leid der hilflos sterbenden Verwundeten berührt ihn zutiefst.
Alle Inhalte zu: Rotes Kreuz
Antonio Guterres
26.02.2019 - 09:16
epd
Die Vereinten Nationen und das Rote Kreuz haben die weit verbreitete sexuelle Gewalt in bewaffneten Konflikten angeprangert. Konfliktparteien setzten gezielt sexuelle Gewalt ein, um Menschen brutal zu erniedrigen und ganze Gesellschaften zu destabilisieren.
06.05.2018 - 11:09
epd
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat zurzeit bundesweit so viele ehrenamtliche Helfer wie seit über 15 Jahren nicht mehr.
28.12.2017 - 12:49
epd
Von Januar bis Mitte Dezember wurden 2.700 Anfragen gestellt, wie die "Welt" unter Berufung auf eine vorläufige Bilanz der DRK-Suchdienstes meldet. Damit bleibe die Zahl auf Rekordniveau, obwohl in diesem Jahr weniger Migranten nach Deutschland gekommen seien.
05.11.2017 - 12:44
epd
Mit seiner Mitteilung reagierte das Rote Kreuz auf eine Aufforderung von Transparency International, Prüfungsberichte zur Ebola-Krise in Westafrika öffentlich zu machen.
11.03.2017 - 10:45
Elvira Treffinger
epd
Sechs Jahre nach Beginn des Syrien-Konflikts zeichnet der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Rudolf Seiters, ein düsteres Bild von der Lage in dem arabischen Land. Die Menschen litten heute mehr denn je zuvor.
walbrohl_alsedda_bild_2_i-201.jpg
24.02.2017 - 16:10
Thomas Walbröhl
Maher Alsedda hat Wirtschaftswissenschaften studiert, die Flucht aus Syrien überlebt und kümmert sich in Deutschland jetzt um andere Geflüchtete.
08.02.2017 - 16:03
epd
In Afghanistan sind sechs Rot-Kreuz-Mitarbeiter erschossen worden. Die sechs Angestellten seien in der nördlichen Provinz Dschuzdschan ums Leben gekommen, teilte das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) am Mittwoch in Genf mit.
Ein Flüchtling steht nach der Ankunft auf Lesbos am Strand und blickt auf das Meer.
24.05.2016 - 11:32
Mey Dudin
epd
Auf dem Weg nach Europa gibt es viele Tote. Allein in diesem Jahr verschwanden mehr als 1.300 Menschen im Mittelmeer. Ihre Familien suchen sie verzweifelt.
24.08.2015 - 14:33
epd
Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat sich für effektivere Bekämpfung des illegalen Waffenhandels ausgesprochen.
02.08.2015 - 11:27
epd
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), sieht die zügige Bearbeitung von Asylanträgen als eine Hauptherausforderung der deutschen Flüchtlingspolitik.
RSS - Rotes Kreuz abonnieren