Themen
Der hannoversche Bischof Ralf Meister stellt sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass.
31.10.2019 - 10:39
Landesbischof Ralf Meister hat am Reformationstag dazu aufgerufen, Wahrheiten auszusprechen, statt sich hinter Formeln zu verstecken. "Wir leben in Zeiten, in denen Rassismus, Antisemitismus und Fremdenhass wieder laut werden", sagte er in der Marktkirche Hannover.
Ulrich Neymeyr, Bischof des Bistums Erfurt.
28.10.2019 - 14:35
Während in den Parteizentralen über Optionen und Konsequenzen nach der Thüringen-Wahl beraten wird, mahnen Vertreter der Kirchen zur Kompromisssuche. Der Zentralrat der Juden ist schockiert über das Resultat für die AfD.
Carsten Rentzing
05.04.2019 - 15:38
Der sächsische Landesbischof Carsten Rentzing diskutiert mit Journalisten und Bürgern in Chemnitz über die Frage, ob Kirche politisch sein muss.
Alle Inhalte zu: Rassismus
Toleranz statt Fremdenhass
17.09.2018 - 14:36
epd
Der Vorsitzende des Verbands evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland, Andreas Kahnt, hat Pfarrer ermutigt, sich entschieden gegen Fremdenhass zu stellen.
08.09.2018 - 15:53
epd
Der braunschweigische Landesbischof Christoph Meyns hat Christen zum Widerstand gegen Rassismus, Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit aufgerufen.
26.08.2018 - 13:40
epd
Bei einem Treffen der rechtsextremen "Identitären Bewegung" in der sächsischen Landeshauptstadt haben Versammlungsteilnehmer Fotojournalisten bedrängt. Alles in allem sei es jedoch friedlich geblieben.
18.08.2018 - 12:58
epd
Mit mehreren Protestveranstaltungen haben am Samstag in Berlin Demonstranten gegen zwei Neonazi-Aufmärsche Position bezogen.
Rassismus härter bestrafen
03.08.2018 - 15:56
epd
Die Vorsitzende des Vereins "Deutscher.Soldat", Nariman Hammouti-Reinke, fordert mehr Einsatz von Politikern gegen Rassismus. Die Bundeswehr-Soldatin mit marokkansichen Wurzeln sagte, Rassismus müsse härter bestraft werden, etwa in Form von Bußgeld- oder Gefängnisstrafen.
Anja Karliczek
29.07.2018 - 17:03
epd
Der Nationalelf-Rücktritt und die Rassismus-Vorwürfe von Mesut Özil bewegen weiter die Republik. Bildungsministerin Karliczek sieht die Zeit gekommen, grundlegend über Werte und Regeln der Integration zu diskutieren.
29.07.2018 - 09:38
Lukas Philippi
epd
Die Amadeu Antonio Stiftung hat eine Überarbeitung des Bundesprogramms "Demokratie leben" gefordert. Gerade mit Blick auf den Rechtspopulismus und die damit verbundene gesellschaftliche Polarisierung zeige sich, dass es dringend aktuelle und konkrete Ansätze brauche.
Mesut Özil
23.07.2018 - 15:25
epd
Die Erklärung von Mesut Özil zur Fußballnationalelf schlägt Wellen. Besonders DFB-Präsident Reinhard Grindel steht nach den Vorwürfen unter Druck.
Der evangelisch-lutherische Pastor Wilfried Manneke wurde für sein jahrzehntelanges Engagement gegen Rechtsextremismus mit dem Paul-Spiegel-Preis ausgezeichnet.
18.06.2018 - 15:11
epd
Der Zentralrat der Juden in Deutschland ehrt den evangelischen Pastor Wilfried Manneke für seinen Einsatz gegen den Rechtsextremismus. Laudatorin Margot Käßmann würdigt den Preisträger als vorbildlich.
Unter dem Motto "Stoppt den Hass! Stoppt die AfD!" sind mehrere Tausend Menschen am Sonntag in Berlin gegen eine Demonstration der AfD auf die Straße gegangen.
27.05.2018 - 13:18
epd
Mehrere Tausend Menschen sind am Sonntag in Berlin gegen eine Demonstration der AfD auf die Straße gegangen. Unter dem Motto "Stoppt den Hass! Stoppt die AfD!" versammelten sich Demonstranten unter anderem auf der Reichstagswiese gegenüber dem Hauptbahnhof.
RSS - Rassismus abonnieren