Pussy Riot
Sie kamen in Sturmhauben in eine Kirche, skandierten und gestikulierten: Die Frauen von "Pussy Riot" bei ihrem berühmt-berüchtigten Auftritt 2012 in Moskau. Ob der russische Staat sie danach fair behandelte, darüber urteilte ein europäisches Gericht.
Ausgewogenere Berichte über Russland wünscht sich der russisch-orthodoxe Metropolit Hilarion. Die Berichte über sein Land stützten sich vor allem auf Berichte aus den USA.
Ein orthodoxer Priester hat in einer ukrainischen Dorfkirche eine Punk-Performance von vier jungen Männern im Stil von "Pussy Riot" verhindert.
RSS - Pussy Riot abonnieren