Themen
29.05.2020 - 14:12
Die bayerische evangelische Landeskirche hat ihre Handreichung zur Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung aktualisiert.
Neuauflage der Christlichen Patienenverfügung der christlichen Kirchen.
27.08.2018 - 14:50
Die katholische Deutsche Bischofskonferenz, die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen haben eine neue Version der Christlichen Patientenvorsorge herausgebracht.
 Überwachung einer Operation auf einen Überwachungs-Monitor im Krankemhaus.
19.07.2018 - 11:00
Der diakonische Gesundheitskonzern Agaplesion hat 2017 seine Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr um 82,3 Millionen Euro auf rund 1,12 Milliarden Euro gesteigert. Der Jahresüberschuss von 30,8 Millionen Euro werde in moderne Einrichtungen und Patientenbetreuung investiert.
Alle Inhalte zu: Patienten
Notaufnahme
17.07.2018 - 13:56
Charlotte Morgenthal
epd
Angesichts der zunehmenden Belastung von Notaufnahmen hatten die Kassenärzte kürzlich eine Patientengebühr von 50 Euro vorgeschlagen. Der Medizinethiker Eckhard Nagel hat die geforderte Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen als "unsoziales Mittel" kritisiert.
09.08.2016 - 16:07
epd
Patienten, die im Falle einer schweren Erkrankung auf lebenserhaltende Maßnahmen verzichten wollen, müssen dazu in ihrer Patientenverfügung präzise Angaben machen. Das hat der Bundesgerichtshof festgestellt.
14.08.2015 - 15:23
epd
Ohne Prüfung durch einen gerichtlichen Sachverständigen dürfen psychisch Kranke nicht zur Einnahme von Medikamenten gezwungen werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe laut einem am Freitag veröffentlichten Beschluss entschieden.
Seelsorge
06.09.2013 - 08:47
epd
"Viel zu viele Menschen werden in ihrer Not allein gelassen", sagte der Präsident der Stiftung, Eugen Brysch,
17.08.2013 - 11:04
epd
Die Deutsche Stiftung Patientenschutz hat gefordert, die Überwachung der Vergabe von Organen in staatliche Hände zu legen.
25.01.2013 - 08:33
epd
"Mir schwebt eine Stiftungslösung ähnlich dem Weißen Ring vor", der sich überwiegend durch Spenden und Gelder aus Gerichtsurteilen speise, erläuterte Zöller.
30.11.2012 - 07:23
epd
Mit den Stimmen von Union und FDP hat der Bundestag am Donnerstagabend das Patientenrechtegesetz verabschiedet. Es soll Opfern von Ärztefehlern helfen, ihre Rechte besser durchzusetzen. Die Opposition zeigte sich enttäuscht.
29.11.2012 - 10:16
epd
"Die Koalition stärkt mit dem Gesetz die Patienten", sagte Bahr der "Welt" (Donnerstagsausgabe).
Koma-Patient
22.11.2012 - 10:33
Corinna Willführ
Wie soll man sich verhalten, wenn der eigene Bruder ins Koma fällt ohne Chance auf Genesung? Mit der Gehirnblutung ihres Bruders änderte sich das Leben einer Frankfurter Managerin von heute auf morgen.
03.04.2012 - 15:25
Von Maike Freund
Für die Organspende braucht man Geräte, die man mit der Patientenverfügung eigentlich abschalten will. Und trotzdem widerspricht sich beides nicht unbedingt.
RSS - Patienten abonnieren