Themen
Zahlreiche Migranten aus Mittelamerika ziehen nach Ciudad Hidalgo.
06.06.2019 - 09:36
Mexikanische Sicherheitskräfte haben am Mittwoch (Ortszeit) etwa 1.000 Menschen gestoppt, die von Guatemala aus in das Land eingereist waren. Unter den Migranten befanden sich zahlreiche Kinder.
Ein Priester hält einen Rosenkranz und ein Schreiben in der Hand.
11.02.2019 - 12:21
152 katholische Pfarrer sind in Mexiko in den vergangenen neun Jahren wegen Kindesmissbrauchs suspendiert worden.
Migranten in Mexiko
27.11.2018 - 11:29
Nach den Ausschreitungen an der Grenze zu den USA hat Mexiko den Kurs gegen die Migranten verschärft. 98 Frauen und Männer würden unverzüglich in ihre Heimatländer abgeschoben, teilte der Chef der mexikanischen Einwanderungsbehörde, Gerardo García mit.
Alle Inhalte zu: Mexiko
Migranten aus Mittelamerika
05.11.2018 - 12:02
epd
Die erste Gruppe der Migranten, die derzeit in Richtung USA unterwegs sind, hat Mexiko-Stadt erreicht. Rund 1.700 Menschen aus Mittelamerika hätten in der mexikanischen Hauptstadt eine Pause eingelegt, meldete die Tageszeitung "La Jornada" am Sonntag.
Die Migranten aus Honduras, El Salvador und Guatemala haben den Grenzzaun zwischen Guatemala und Mexiko überwunden
23.10.2018 - 13:59
epd
Die Migranten könnten in Mexiko entführt werden, warnen die UN. Trotz der Drohungen von US-Präsident Trump setzt die Flüchtlings-Karawane ihren Weg fort. Die wenigsten haben sich bislang in Mexiko registrieren lassen.
Proteste in Mexiko-Stadt
14.05.2018 - 15:01
epd
Mehr als 70 Menschen sterben in Mexiko täglich durch Gewalt. In diesem Jahr droht ein neuer trauriger Rekord. "Brot für die Welt" sieht die Bundesregierung in der Pflicht.
Mexiko ist für Frauen eines der gefährlichsten Länder weltweit.
07.03.2018 - 12:26
Susann Kreutzmann
epd
Der 8. März ist für Frauen in Lateinamerika ein Tag des Kampfes. In allen Ländern finden Demonstrationen statt. Trotz politischer Erfolge in einigen Ländern steigt die Mordrate an Frauen fast in ganz Lateinamerika.
24.09.2017 - 10:35
epd
In Mexiko hat das zweite Erdbeben innerhalb von fünf Tagen viele Menschen in Panik versetzt. Nach Angaben von Mexikos Katastrophenschutzbehörde lag das Zentrum des Bebens der Stärke 6,1 am Samstag nahe der Stadt Oaxaca, rund 520 Kilometer südlich von Mexiko-Stadt.
04.06.2017 - 14:16
epd
Die Dresdner Sinfoniker haben am Samstag (Ortszeit) ein Anti-Mauer-Konzert an der mexikanischen Grenze zu den USA gespielt. Die Aktion stand unter dem Motto "Tear down this wall" (Reißt diese Mauer ein).
26.09.2016 - 09:20
epd
Die mexikanische Bischofskonferenz sprach von einem "unentschuldbaren Verbrechen" und verlangte die Aufklärung des Mordes.
25.09.2016 - 14:08
epd
In Mexiko haben erneut Zehntausende Menschen gegen eine geplante Legalisierung der Homo-Ehe protestiert.
03.10.2015 - 09:57
epd
Nach einem friedlichen Gedenkmarsch in Erinnerung an die Opfer des Jahres 1968 warfen Vermummte Molotow-Cocktails und Feuerwerkskörper auf den Nationalpalast im Zentrum der Hauptstadt, wie nationale Medien am Freitagabend (Ortszeit) berichten.
27.09.2015 - 10:54
epd
Mit einem Protestmarsch durch Mexiko-Stadt haben am Samstag (Ortszeit) Tausende Menschen an das Verschwinden und die offenkundige Ermordung von 43 Studenten vor einem Jahr erinnert.
RSS - Mexiko abonnieren