Seefriedhof
Was kann in Deutschland gegen das Flüchtlingssterben im Mittelmeer getan werden? Antworten auf diese Frage suchen Politiker und Kirchenleute aus Nordrhein-Westfalen diese Woche an den EU-Außengrenzen in Süditalien.
EU Außengrenze
Die Evangelische Kirche von Westfalen und die Evangelische Kirche im Rheinland informieren Politiker aus Nordrhein-Westfalen (NRW) in Italien und in Griechenland über die Situation ankommender Flüchtlinge und kirchliche Hilfsprogramme.
Kommentar
"Wo ist die Nächstenliebe?", fragten sich fünf evangelisch.de-Redakteure, nachdem vor einem Jahr Hunderte Flüchtlinge vor Lampedusa im Mittelmeer ertrunken waren. Was hat sich seitdem getan? Fünf Gedanken zu immer drängendere Fragen.
RSS - Lampedusa abonnieren