Themen

Kirchensteuer

Symbolbild Kirchensteuer
11.10.2014 - 16:52
Wie steht's um die Kirchenfinanzen? Schwimmen die Kirchen wirklich im Geld, wie es die höheren Steuereinnahmen erscheinen lassen? Thomas Begrich, Finanzreferent der EKD, antwortet.
Kirchensteuer
06.11.2013 - 18:00
Über das Geld der Kirchen wurde in den letzten Wochen viel gesprochen. Aber wie steht's mit der Kirchensteuer, und ließe sich dieses System ändern? Ein Interview mit dem Kirchenrechtler Michael Heinig, Leiter des Kirchrechtlichen Instituts der EKD.
Alle Inhalte zu: Kirchensteuer
15.05.2020 - 12:28
epd
Der Landeskirchenrat der Evangelischen Kirche der Pfalz hat angesichts der sich ankündigenden wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bereits im April eine zehnprozentige Haushaltssperre verhängt.
Kurzarbeitergeld wird nicht besteuert und führt bei Kirchen zu Einbußen bei der Kirchensteuer.
14.05.2020 - 11:46
Franziska Hein
epd
Die Kurzarbeit wirbelt auch die Kirchenfinanzen auf lange Sicht durcheinander: Denn das Kurzarbeitergeld ist steuerfrei. Evangelische Landeskirchen und katholische Bistümer rechnen mit einem Rückgang der Kirchensteuereinnahmen bis zu 25 Prozent.
Manfred Rekowski zur Corona-Krise und kirchlichen Themen
09.04.2020 - 09:10
Ingo Lehnick
epd
Leere Kirchen, verschobene Trauungen, abgesagte Konfirmationen und Beerdigungen nur im engsten Familienkreis: Das kirchliche Leben läuft trotz digitaler Angebote im Moment auf Sparflamme. Präses Rekowski über finanzielle Einbußen, mögliche Vorgehensweisen und ethische Konflikte.
Kirchensteuereinnahmen schrumpfen wegen Corona-Pandemie stärker als während der Finanzkrise.
31.03.2020 - 16:45
epd
Der Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Volker Knöppel, rechnet angesichts der Corona-Krise mit einem Kirchensteuerrückgang von etwa 10 bis 25 Prozent. Die negativen Auswirkungen würden damit dramatischer sein als bei der Finanzkrise 2008/2009.
16.01.2020 - 11:30
epd
Die 668 Kirchengemeinden und 37 Kirchenkreise der Evangelischen Kirche im Rheinland können im kommenden Jahr mit deutlich mehr Geld planen: Sie erhalten mindestens 70 Millionen Euro mehr als in diesem Jahr aus den Kirchensteuereinnahmen.
Klage gegen Kirchesteuer abgewiesen
12.12.2019 - 15:56
epd
Das Berliner Verwaltungsgericht hat die Klage eines ehemaligen Kirchenmitgliedes gegen den Einzug der Kirchensteuer abgewiesen. Die von der 66-jährigen Berlinerin angefochtenen Steuerbescheide seien rechtmäßig gewesen, sagte der Vorsitzende Richter der Kammer.
Pinkes Sparschwein mit Kreuz
11.11.2019 - 18:38
Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Die EKD-Synode hat den Haushalt der EKD für 2020 diskutiert. Unter anderem soll der Innovationsfonds für digitale Projekte, der 2019 beschlossen wurde, 2020 weitergeführt werden. Die Aufarbeitung sexualisierter Gewalt wird mit 1,3 Millionen Euro unterstützt.
Portrait von Christian Stäblein.
06.11.2019 - 14:44
epd
Für eine abgestufte Kirchenmitgliedschaft plädiert der designierte evangelische Bischof von Berlin, Christian Stäblein. "Die Menschen sollten schon mitmachen dürfen, auch wenn der Weg zur Taufe noch wachsen muss", sagt der Theologe.
Kirchensteuer reduzieren für junge Kirchenmitglieder
30.09.2019 - 11:51
epd
Um die Kirche zukunftsfähig zu machen, möchte die Aufsichtsratsvorsitzende der Bank für Kirche und Diakonie, Marlehn Thieme, die Kirchensteuer für jüngere Menschen und Berufsanfänger absenken.
07.09.2019 - 16:57
epd
Die Kirchensteuereinnahmen in der Evangelischen Kirche im Rheinland werden vom kommenden Jahr an sozial gerechter verteilt. Die rheinische Landessynode änderte am Samstag in Bonn das sogenannte Finanzausgleichsgesetz und schuf damit die rechtliche Grundlage für die Neuerung.
RSS - Kirchensteuer abonnieren