Themen

Kirchenmitgliedschaft

20.04.2019 - 09:22
Spitzenvertreter der beiden großen Kirchen haben sich für den Erhalt der Kirchensteuer ausgesprochen. Die Ausstrahlungskraft der Kirche hänge zwar nie an einem bestimmten Finanzierungssystem, sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
Der hannoversche Bischof Ralf Meister ist Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD).
08.04.2019 - 11:33
"Kirche ist zu oft darauf aus, sich in ihrem So-Sein zu erhalten", sagt der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Es greife zu kurz, Kirchenmitgliedschaft zu öffnen in der Hoffnung, dass junge Menschen kommen, weil es nichts kostet.
Evangelische Akademie in Meißen
06.04.2019 - 15:57
Die sächsische Landessynode tagt in Dresden. Auf der Tagesordnung stehen die Arbeit der Diakonie und der kirchlichen Bildungseinrichtungen. Am Rande des Synode demonstrieren Kirchgemeindemitglieder gegen die Strukturreform.
Alle Inhalte zu: Kirchenmitgliedschaft
Kirchliches Arbeitsrecht
13.03.2019 - 11:16
Dirk Löhr und Jens Büttner
epd
Für einschneidende Veränderungen beim sogenannten dritten Weg im kirchlichen Arbeitsrecht spricht sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow aus. Der Linken-Politiker plädiert außerdem für einen Umbau im Steuerrecht: Aus der Kirchensteuer könnte eine Kultursteuer werden.
Leere Kirchenbänke
12.03.2019 - 09:42
epd
Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, sieht den gesellschaftlichen Einfluss der Kirchen drastisch schwinden. "Wir verlieren im Turbo-Modus", sagte Schneider dem "Kölner Stadt-Anzeiger".
23.02.2019 - 09:45
epd
Evangelische Kirchengemeinden müssen sich zunehmend mit der Schließung ungenutzter Kirchengebäude befassen. Das Problem leerstehender Gotteshäuser ist je nach Region unterschiedlich ausgeprägt, wie eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd) ergab.
10.09.2018 - 15:08
Phillipp Saure
epd
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) trifft am 11. September eine Grundsatzentscheidung zum kirchlichen Arbeitsrecht. Anlass ist der Fall eines katholischen Chefarztes, dem wegen seiner zweiten Ehe gekündigt wurde.
Die großen christlichen Kirchen in Deutschland verlieren weiter Mitglieder.
20.07.2018 - 16:03
epd
Der Mitgliederschwund in den beiden großen Kirchen setzt sich fort. Schuld ist vor allem der demografische Wandel: Mehr Mitglieder sterben als neue hinzukommen. 2017 stieg in beiden Kirchen aber auch die Zahl der Austritte.
Leere Kirchenbänke
20.07.2018 - 14:54
Patricia Averesch
epd
Kirchenaustritt aus Unzufriedenheit? Das kommt nach Ansicht des Religionssoziologen Gert Pickel eher selten vor. Stattdessen wirkt sich seiner Meinung nach etwas ganz Anderes auf die Austrittszahlen der Kirchen aus.
Margot Kaessmann
27.04.2018 - 09:21
Corinna Buschow und Julia Lauer
epd
Deutschlands vielleicht prominenteste Theologin geht in diesem Jahr in den Ruhestand. Mit dann 60 Jahren wird Margot Käßmann im Juni aus dem Dienst verabschiedet. Ein Gespräch dazu mit dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Gottesdienstbesucher in der evangelisch-lutherischen Marktkirche in Hannover.
04.02.2016 - 13:58
epd
Von den rund 81 Millionen Deutschen sind knapp 30 Prozent evangelisch.
Jugendlicher geht an einem Schild mit der Aufschrift Kirche vorbei.
17.07.2015 - 12:48
epd
Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben im vergangenen Jahr sogar mehr Mitglieder verloren als in den Jahren zuvor.
06.07.2015 - 15:55
epd
Die Zahl der Christen in Deutschland nimmt weiter ab. 2013 verzeichneten die 20 evangelischen Landeskirchen rund 23 Millionen Mitglieder, wie aus einer am Montag in Hannover veröffentlichten Statistik der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hervorgeht.
RSS - Kirchenmitgliedschaft abonnieren