Themen

Kirchenmitglieder

Der hannoversche Bischof Ralf Meister ist Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD).
08.04.2019 - 11:33
"Kirche ist zu oft darauf aus, sich in ihrem So-Sein zu erhalten", sagt der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Es greife zu kurz, Kirchenmitgliedschaft zu öffnen in der Hoffnung, dass junge Menschen kommen, weil es nichts kostet.
Kirchliches Arbeitsrecht
13.03.2019 - 11:16
Für einschneidende Veränderungen beim sogenannten dritten Weg im kirchlichen Arbeitsrecht spricht sich Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow aus. Der Linken-Politiker plädiert außerdem für einen Umbau im Steuerrecht: Aus der Kirchensteuer könnte eine Kultursteuer werden.
Leere Kirchenbänke
12.03.2019 - 09:42
Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, sieht den gesellschaftlichen Einfluss der Kirchen drastisch schwinden. "Wir verlieren im Turbo-Modus", sagte Schneider dem "Kölner Stadt-Anzeiger".
Alle Inhalte zu: Kirchenmitglieder
23.02.2019 - 09:45
epd
Evangelische Kirchengemeinden müssen sich zunehmend mit der Schließung ungenutzter Kirchengebäude befassen. Das Problem leerstehender Gotteshäuser ist je nach Region unterschiedlich ausgeprägt, wie eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd) ergab.
Die großen christlichen Kirchen in Deutschland verlieren weiter Mitglieder.
20.07.2018 - 16:03
epd
Der Mitgliederschwund in den beiden großen Kirchen setzt sich fort. Schuld ist vor allem der demografische Wandel: Mehr Mitglieder sterben als neue hinzukommen. 2017 stieg in beiden Kirchen aber auch die Zahl der Austritte.
Leere Kirchenbänke
20.07.2018 - 14:54
Patricia Averesch
epd
Kirchenaustritt aus Unzufriedenheit? Das kommt nach Ansicht des Religionssoziologen Gert Pickel eher selten vor. Stattdessen wirkt sich seiner Meinung nach etwas ganz Anderes auf die Austrittszahlen der Kirchen aus.
Der demografische Wandel auf dem Land
20.04.2018 - 13:19
Jörg Nielsen
epd
Der demografische Wandel und die schwindende Bevölkerung in ländlichen Regionen erfordern nach Ansicht des evangelisch-reformierten Kirchenpräsidenten Martin Heimbucher ein Umdenken in den Kirchengemeinden.
09.06.2017 - 12:45
epd
Die Südlichen Baptisten, die größte protestantische Kirche der USA, hat 2016 erneut Mitglieder verloren. Wie die "Southern Baptist Convention" mitteilte, ging die Zahl ihrer Mitglieder im Vergleich zu 2015 um 0,5 Prozent auf 15,2 Millionen zurück.
Eine Kirche spiegelt sich in einer Pfütze.
19.08.2016 - 08:33
Wiebke Rannenberg
epd
"Christsein kann auf Dauer ohne Kirche nicht funktionieren", sagte Gerhard Wegner, der Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
Gottesdienstbesucher in der evangelisch-lutherischen Marktkirche in Hannover.
04.02.2016 - 13:58
epd
Von den rund 81 Millionen Deutschen sind knapp 30 Prozent evangelisch.
12.01.2016 - 17:13
epd
Die Evangelische Kirche im Rheinland setzt trotz kräftig steigender Kirchensteuereinnahmen ihren strikten Sparkurs fort. "Wir werden geordnet kleiner werden müssen", sagte Finanzdezernent Bernd Baucks am Dienstag in Bad Neuenahr und verwies zur Begründung auf sinkende Mitgliederzahlen.
 Jacob Joussen
11.01.2016 - 11:55
epd
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) muss sich nach Ansicht von EKD-Ratsmitglied Jacob Joussen in den kommenden Jahren mit ihrer künftigen Rolle in der Gesellschaft auseinandersetzen.
Heinrich Bedford-Strohm
09.11.2015 - 14:28
Markus Bechtold
evangelisch.de
Heinrich Bedford-Strohm erzählt, was er Protestanten sagt, die keine Flüchtlinge aufnehmen wollen, wie man mit Flüchtlingen umgehen soll und wie das Reformationsjubiläum 2017 dem Kirchenmitgliederschwund entgegenwirken kann.
RSS - Kirchenmitglieder abonnieren